Bezaubernde Elefantenherde am Chobe Fluss auf der Botswana Safari Reise

Botswana Lodge Explorer

Eine Botswana Safarireise von Maun zu den Viktoriafällen


13 Tg


4 - 12

inkl.

Atemberaubende Landschaften von unvorstellbarer Weite, dazu eine beeindruckend vielfältige Tierwelt erwarten Sie auf dieser Botswana/Simbabwe-Reise, die Sie zu den offenen Ebenen im Nxai Pan oder Ntwetwe Pan, zum weltberühmten Moremi-Wildtierreservat, an den Chobe-Fluss und den Chobe-Nationalpark führt und schließlich weiter zum Hwange-Nationalpark, bevor sie bei den spektakulären Victoria Falls endet.

Reiseziele
  • Botswana und Simbabwe
Fahrzeug
Partner vor Ort
  • Jenman African Safaris
Reiseprofil
  • Keine Mithilfe erforderlich
  • 1 Driver / Guide
  • Unterkunft in gemütlichen Lodges
Teilnehmer
  • 4 bis maximal 12 Teilnehmer ab 12 bis 80 Jahre
Höhepunkte der Reise
  • Ausflug in die Nxai Pans
  • Besuch der mystischen Viktoria Fälle
  • Nacht Pirschfahrt
  • Pirschfahrt und Bootstour im Chobe-Nationalpark
  • Pirschfahrten im Moremi Game Reseve
  • Rundflug über das Okavango Delta

1. Tag: Deutschland – Afrika

Am Abend Abflug von Frankfurt oder München NONSTOP nach Johannesburg.

Nxai Pan

2. Tag: Maun, Botswana

„Ort des kurzen Schilfs“ bedeutet das San-Wort „maung“, von dem sich der Name der Stadt Maun ableitet. Hier werden Sie nach Ihrer Ankunft am Flughafen abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht und können über Ihren Nachmittag frei verfügen. Erholen Sie sich zum Beispiel am Pool in der Lodge von Ihrer Anreise oder buchen Sie als atmosphärisches Auftakts-Highlight eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Thamalakane-Fluss. Um 18.00 Uhr treffen Sie schließlich die gesamte Reisegruppe sowie Ihren Reiseleiter zum Kennenlernen in der Lodge.

  • Lodge Übernachtung: 1 x Thamalakane River Lodge (Chalets mit eigenem Bad, Pool, Restaurant & Bar)
Makgadikgadi Pans

3. Tag: Planet Baobab, Botswana

Heute erkunden wir die Makgadikgadi Pans, eine riesige Ansammlung größerer und kleinerer Salzpfannen, die durch unendliche Weiten sowie ihre bemerkenswerte Artenvielfalt beeindrucken – darunter die auch Baobab genannten Affenbrot-Bäume, die eigentlich gar keine Bäume sind, sondern die größten Sukkulenten („Saftpflanzen“) der Erde. Nach dem Check-in in unserer Unterkunft spazieren wir mit unserem Guide zu einer majestätischen Baobab-Baumgruppe, wo er deren Einzigartigkeit beschreibt und uns spannende Einblicke in die lokale Ökologie vermittelt.

  • Blockhütte Übernachtung: 1 x Planet Baobab (Bakalanga Hütten mit eigenem Bad, Pool & Bar)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 210 km
Moremi Game Reserve

4. Tag: Planet Baobab, Botswana

NXAI PAN EXKURSION: JANUAR – MAI & DEZEMBER

Frühmorgens reisen wir Richtung Westen zum Nxai-Pan-Nationalpark, ein etwas 40 km² großes fossiles Flussbett, das an die nördliche Grenze des Makgadikgadi-Pan-Nationalparks angrenzt. Bedeckt mit nahrhaften kurzen Gräsern und Akazienbäumen, zieht das Pan eine große Zahl von Wüstenpflanzenfressern an, darunter Spießböcke, Springböcke und unglaublich große Herden an Giraffen! Im Süden des Parks erwartet uns eine Ansammlung Jahrtausende alter, erstaunlich eng beieinander stehender Baines-Baobabs, die nach dem berühmten Künstler und Forschungsreisenden Thomas Baines benannt wurden, welcher ihre gigantische Schönheit 1862 in seinem Gemälde „Die schlafenden Schwestern“ eingefangen hatte. Schon vor ihm hatten die kanadischen Brüder Charles und Frederick Green sie ebenfalls entdeckt – in einem der Bäume erkennt man bis heute die eingeritzte Inschrift: „Green's Expedition 1858-59“

NTWETWE PAN EXKURSION: JUNI – NOVEMBER

Das Ntwetwe Pan gehört zu den größten Salztiegeln der Welt und ist neben der Sowa Pan eines der beiden Hauptgebiete der Makgadikgadi. Einst wurde es vom Fluss Boteti genährt, doch seit dessen Unterlauf in den Mopipi-Damm geleitet wird, der die Diamantminen in Orapa mit Wasser versorgt, ist das Ntwetwe Pan ausgetrocknet. Entstanden ist so eine außergewöhnliche „Mondlandschaft“, die insbesondere bekannt ist für die Felsen, Dünen, kleinen Inseln und Kanäle entlang der westlichen Küste. Wir erkunden diese Gegend auf der Suche nach einzigartig angepassten Wüstentieren wie Löffelfüchsen, Springböcken, Koritrappen und den besonders faszinierenden Kalahari-Bewohnern, den Erdmännchen. Am Nachmittag kehren wir zurück zur Lodge und lassen den Tag entspannt am Pool ausklingen.

 

  • Blockhütte Übernachtung: 1 x Planet Baobab (Bakalanga Hütten mit eigenem Bad, Pool & Bar)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Nxai Pan

5. Tag: Von den Makgadikgadi-Pfannen zum Moremi, Botswana

An diesem Morgen fahren wir über Maun in das Gebiet des Okavango-Deltas, zu unserem Camp, das in einem Privatreservat des Greater-Moremi-Gebiets liegt. Dieses große Areal ist berühmt für seine hohe Konzentration an Säugetieren, sodass Sie häufig während nur eines Game Drives (Beobachtungs-Fahrt) eine ganze Reihe verschiedener wilder Tiere zu sehen bekommen – was saisonbedingt etwas variieren kann. Die beste Zeit für eine Wildtierbeobachtung liegt in den trockenen Frühlingsmonaten August bis November, wobei für eine bestmögliche Sicht teilweise längere Fahrten nötig sein können, da die Tiere dann näher an den Fluss wandern. Im Sommer erwartet Sie überdies eine außergewöhnliche Vielfalt an Raub- und Wildvögeln. Nach dem Abendessen beenden wir diesen Tag mit einem spannenden nächtlichen Game Drive.

  • Bushcamp Übernachtung: 1 x Bedouin Bush Camp (Halb-permanentes Zelt-Camp mit eigenem Bad. Bitte beachten Sie, dass es im Camp keinen Strom gibt.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 330 km
Moremi Game Reserve

6. Tag: Moremi Wildreservat, Botswana

Heute besuchen wir eines der vielseitigsten und beeindruckendsten Wildtierreservate Afrikas – das Moremi-Wildtierreservat. Wir haben den ganzen Tag Zeit, hier die unberührte Flora und Fauna zu bestaunen.

  • Bushcamp Übernachtung: 1 x Bedouin Bush Camp (Halb-permanentes Zelt-Camp mit eigenem Bad. Bitte beachten Sie, dass es im Camp keinen Strom gibt.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 150 km
Chobe National Park

7. Tag: Chobe, Botswana

Für Ihren Flug nach Kasane werden Sie entweder zum Khwai oder Maun Airstrip gebracht (Flug auf eigene Kosten). Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrer Lodge. Am Nachmittag erleben Sie eine spektakuläre Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss, auf der Sie keine Ferngläser benutzen müssen, um Elefanten, Nilpferde, Krokodile und eine Vielzahl von Vögeln beobachten zu können: ihre Chance, die Tiere aus nächster Nähe zu fotografieren! Zum Abschluss erleben Sie überdies einen spektakulären afrikanischen Sonnenuntergang.

  • Lodge Übernachtung: 1 x Chobe Safari Lodge (Zimmer mit eigenem Bad, Pool, Bar & Restaurant)
  • Mahlzeiten: Frühstück
Hwange Nationalpark

8. und 9. Tag: Vom Chobe zum Hwange Nationalpark, Simbabwe

Nun verlassen wir Chobe und machen uns auf den Weg zu unserer Lodge in einem privaten Reservat in der Nähe des tierreichen Hwange-Nationalparks, den Sie in den kommenden beiden Tagen erkunden werden. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie bereits heute Nachmittag an einem ersten optionalen Game Drive teilnehmen. Am folgenden Tag unternehmen wir einen Game Drive durch die weite Wildnis des Parks, der als einer der schönsten Oasen für wild lebende Tiere gilt und riesige Herden von Elefanten, Büffeln und Zebras beheimatet. Auch sehr vielen Giraffen, Raubtieren, gefährdeten Arten sowie einer abwechslungsreichen Vogelwelt bietet er ein Zuhause. Zu unserem Ausflug gehört zudem ein Besuch des Painted Dog Conservation Centre, das sich um den Schutz des gefährdeten Afrikanischen Wildhundes („Painted Dog“) kümmert.

  • Lodge Übernachtungen: 2 x Sable Sands (Chalets mit eigenem Bad, Pool & Bar)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 270 km
Victoria Fälle

10. und 11. Tag: Victoria Falls, Simbabwe

Heute reisen wir nach Victoria Falls, wo viele weitere beeindruckende Afrika-Erlebnisse auf uns warten. Am Nachmittag genießen wir zum Beispiel eine entspannte Bootstour auf dem mächtigen Sambesi-Fluss, wo wir einen wunderschönen Sonnenuntergang erleben, der den Abend einläutet. Unsere restliche Zeit in Victoria Falls steht Ihnen zur freien Verfügung, um an einer der vielen optionalen Aktivitäten teilnehmen zu können (auf eigene Kosten).

Eine Auswahl der beliebtesten optionalen Aktivitäten, die in Victoria Falls angeboten werden, finden Sie in der Liste unten. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, diese vorab zu buchen. Die Preise verstehen sich pro Person und sind in US Dollar angegeben. Alle Aktivitäten richten sich nach Verfügbarkeit und setzen evtl. eine Mindestanzahl an Teilnehmern voraus. Bestimmte Aktivitäten finden nur zu bestimmten Zeiten im Jahr statt. Bitte kontaktieren Sie unser Reservierungsbüro für weitere Informationen. Sollten Sie an einer Aktivität teilnehmen wollen, die nicht auf der Liste steht, werden wir Ihnen mit der Reservierung und den Preisen gerne behilflich sein. 15-minütiger Helikopterflug Flying Fox (Kabelrutsche) 22-minütiger Helikopterflug Gorge Schaukel Boma Abendessen inkl. Transfers Seilrutsche Geführte Tour der Victoria Falls Reitsafaris (Anfänger) Bootstour mit Abendessen Canoeing (ganztägig) Bungee Jump Rafting (ganztägig, niedriges Gewässer) Brückenschaukeln Rafting (ganztägig, tiefes Gewässer) Brücken-Seilrutsche Traditionelle Dorfbesichtigung Historische Brückenführung Batoka Schluchtwanderung und Ndebele Canopy Tour Dorfbesichtigung

  • Lodge Übernachtungen: 2 x Ilala Lodge (Zimmer mit eigenem Bad, Pool, Bar & Restaurant)
  • Mahlzeiten: Frühstück
  • Tagesstrecke: ca 190 km
Victoria Fälle aus der Luft

12. Tag: Victoria Falls, Simbabwe – Rückflug Nach Deutschland

Nach dem Frühstück endet unsere Reise. Sie werden rechtzeitig für Ihren Flug zum Victoria Falls Flughafen gebracht. Abflug mit South African Airways nach Johannesburg. Weiterflug am Abend NONSTOP nach München/Frankfurt.

  • Mahlzeiten: Frühstück

13. Tag: Rückkehr

Ankunft in München/Frankfurt am Morgen.

Hinweis

Unsere Leistungsträger vor Ort behalten sich das Recht vor, die Routenführung durch örtliche Gegebenheiten ggfs. geringfügig zu ändern.

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge mit South African Airways in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt oder Müchen
  • Unterbringungen Basis Doppelzimmer bzw. 1/2 Doppelzimmer
  • Safari mit max. 12 Reiseteilnehmer im Expeditionsbus mit 1 Driver/Guide
  • Parkeintrittsgebühren
  • Flughafentransfers
  • Malhzeiten lt. Programm
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke und weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Visagebühren Simbabwe US$ 30,- p.P.
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete
  • Rail&Fly (2. Klasse): € 79
  • Innerdeutsche Zubringeerflüge: ca. € 190
  • Zubringerflüge ab/bis Österreich un dder Schweiz ca. € 280
  • Bei Buchung von Flügen mit der South African Airways ist eine kostenfreie An- und Abreise ab/bis Müchen oder Frankfurt mit dem Flixbus

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 5% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Lodge Safari, Rundreise und Safari
Startseite » Afrika Reisen » Botswana Lodge Explorer » Botswana Lodge Explorer