Erlebnisreise Botswana - Elefanten im Chobe Nationalpark

Botswana Wildparks

Botswana Erlebnisreise zu den den schönsten Wildparks


15 Tg


4 - 12

inkl.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine naturnahe und authentische Erlebnisreise zu den schönsten Wildparks Botswanas mit dem krönenden Abschluss bei den atemberaubenden Viktoriafällen in Simbabwe! Authentisches Afrika-Feeling, interessante Wüstenlandschaften in der Kalahari sowie die umwerfende Schönheit der Flora und Fauna im Okavango Delta werden das Herz jedes naturbegeisterten Reisenden höher schlagen lassen. Nicht zuletzt erwarten Sie grandiose Tierbeobachtungen in den besten Wildtierreservaten Botswanas: Artenreichtum im Moremi Game Reserve, Flamingo-Schwärme und riesige Zebraherden in der Makgadikgadi Salzpfanne sowie einzigartige Bootssafaris im Chobe National Park. Die Unterbringung erfolgt zum Großteil in Hotels oder (Zelt-)Lodges, zum Teil wird gecampt. Die Mithilfe während der Reise z.B. beim Zeltauf- und Abbau sowie bei der Zubereitung der Mahlzeiten ist erforderlich und trägt zur Gruppendynamik bei. Eine abwechslungsreiche Erlebnisreise, die Ihnen die Vielseitigkeit Botswanas näherbringt!

Reiseziele
  • Botswana
Fahrzeug
Partner vor Ort
Reiseprofil
  • Geringfügige Mithilfe erforderlich
  • 2 Guides
  • Unterkunft in gemütlichen Lodges
  • Bitte beachten Sie, dass die inkludierten Abendessen vom Guide zubereitet und gemeinsam gegessen werden.
Teilnehmer
  • 4 bis maximal 12 Teilnehmer ab 12 Jahren
Höhepunkte der Reise
  • 3 Tage Pirschfahrten im  Allradfahrzeug im Moremi Wildreservat
  • Allrad Pirschfahrt und Bootstour im Chobe-Nationalpark
  • Besichtigung und Abenteuer-Aktivitäten an den Victoriafällen
  • Buschwanderungen im Okavango Delta
  • Mokoro-Exkursion im Okavango Delta
  • Pirschfahrt im Khama Rhino Sanctuar

1. Tag: Deutschland – Afrika

Am Abend Abflug von Frankfurt oder München NONSTOP nach Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg – Maun

Ankunft in Johannesburg am Morgen. Weiterflug am Vormittag NONSTOP nach Maun. Transfer zur Lodge. Die Tour beginnt gegen 17 Uhr in der Lodge mit einer Tourbesprechung. Seit seiner Gründung im Jahr 1915 ist Maun der Hauptort des Batawana-Stammes und steht im Ruf eine raue „Westernstadt“ zu sein die in erster Linie Anziehungspunkt für Viehzüchter und Safari-Urlauber ist. Am Abend besuchen wir gemeinsam ein lokales Restaurant (auf eigene Kosten).

  • Lodge Übernachtung: 1 x Mochaba Crossing (Zwei-Bett-Zimmer mit en-suite Badezimmer. Swimming Pool, Bar, Restaurant & Telefon.)
  • Fahrzeit: etwa ±½ Std.
  • Tagesstrecke: ca 15 km
Okavango Delta, ein Höhepunkt jeder Erlebnisreise durch Botswana

3. und 4. Tag: Okavango Delta

Wir machen uns auf den Weg in die grünen Sumpfgebiete des Okavango Deltas. Mokoro Boote bringen uns zu unseren vorerrichten Zelten mitten im Herzen des größten Binnendeltas der Welt. Die faszinierende Natur hat einiges zu bieten: zahlreiche Letschwe-Antilopen Büffel Elefanten

Rundflug über das Okavango Delta (+/- USD 95-120 pro Person. Abhängig von der  Anzahl der Passagiere pro Flugzeug)

  • Camping Übernachtungen: 2 x Okavango Delta (Vorerrichtete Zelte) (Vorerrichtete Zelte in der Wildnis.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa 2 Std. Transfer je Strecke im Allradfahrzeug in das Delta
Zebras im Moremi Game Reserve Wildpark Botswana

5. bis 7. Tag: Moremi

Wir fahren mit einem offenen Allradfahrzeug in das Moremi Game Reserve. Chief’s Island ist die größte Landmasse innerhalb von Moremi und galt bis zur Ernennung zum Nationalpark durch den Batswana-Stamm als reiches Jagd-Areal. Wir verbringen die Tage mit Pirschfahrten im Moremi und den angrenzenden privaten Reservaten und bestaunen die reichlich vorhandene Artenvielfalt.

  • Lodge Übernachtungen: 3 x Elephant Pools Lodge (Exklusive, private Zelt-Lodge, Zweibettzelte mit en-suite Einrichtung.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa Pirschfahrten morgens und nachmittags
Spielende Kinder in Maun, der Safri Haupstadt Botswanas

8. Tag: Moremi – Maun

Am Morgen begeben wir uns noch einmal nach Moremi für eine Vormittags-Pirschfahrt bevor wir am frühen Nachmittag nach Maun zurückfahren und dort im Restaurant speisen (auf eigene Kosten).

  • Lodge Übernachtung: 1 x Mochaba Crossing (Zwei-Bett-Zimmer mit en-suite Badezimmer. Swimming Pool, Bar, Restaurant & Telefon.)
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa ± 4 Std. ohne Pirschfahrten und Anhalten für Wildtiere (Maun – Lodge)
  • Tagesstrecke: ca 150 km

9. Tag: Makgadikgadi Pfanne

Wir haben Zeit für einen optionalen Rundflug über das Okavango bevor wir nach Nata weiterziehen. Die schimmernden Salzpfannen von Makgadikgadi – die größten zusammenhängenden Salzpfannen weltweit – erscheinen wie eine endlose gleißend helle Ebene. In der Regenzeit lassen sich hier riesige Antilopen-

  • Lodge Übernachtung: 1 x Nata Lodge (Luxuriöse Zweibettzelte mit en-suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon. (oder Pelican Lodge Chalet mit en-suite Einrichtung))
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa ± 3½ Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten
  • Tagesstrecke: ca 320 km
Krokodil im Chobe Nationalpark Botswana

10. und 11. Tag: Chobe National Park

Der Chobe Fluss ist eine der atemberaubendsten Safaridestinationen Botswanas. Gemächlich fließt er entlang der nördlichen Grenze des Chobe National Parks und ist ein beliebter Anziehungspunkt für Elefantenherden die kaum anderswo in Afrika vielköpfiger sind als hier. Nach einer spannenden frühmorgendlichen Safari kehren wir zu einem leckeren Brunch in das Camp zurück. Am späten Nachmittag unternehmen wir als Höhepunkt der Etappe eine romantische Bootstour in der Dämmerung bei der wir Büffel

Nachmittagspirschfahrt im offenen Allradfahrzeug am 10. Tag

  • Blockhütte Übernachtungen: 2 x Thebe River Safaris (Zweibettchalets mit en-suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon. WiFi vorhanden )
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa ± 4 Std. ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten + 1x 3 Stunden Pirschfahrt
  • Tagesstrecke: ca 300 km

12. und 13. Tag: Victoriafälle Simbabwe

Wir besuchen den „Mosi oa Tunya“den „Donnernden Rauch“ – die spektakulären Viktoriafälle. Die Viktoria-Fälle-Brücke überspannt die beeindruckende Schlucht des Sambesi und ist der Ausgangspunkt für einen Adrenalin-Stoß der besonderen Art. Aus 111 Metern stürzen sich Bungee-Jumper in die Tiefe. Weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sind z.B. Wild-Water-Rafting oder ein Helikopterrundflug über die gewaltige Landschaftsszenerie (optional auf eigene Kosten).

  • Lodge Übernachtungen: 2 x Shearwater Explorers Village (Zweibettzimmer mit en-suite Einrichtung. Swimming Pool, Restaurant, Bar und Telefon. WiFi vorhanden)
  • Mahlzeiten: Frühstück
  • Fahrzeit: etwa 1 Std. ohne Grenzformalitäten
  • Tagesstrecke: ca 70 km

14. Tag: Victoriafälle Simbabwe – Tour Ende

Die Tour endet um ca. 08:00 Uhr nach dem Frühstück. Transfer zum Flughafen Victoria Falls und Abflug nach Johannesburg. Am Abend Weiterflug NONSTOP nach Deutschland.

15. Tag: Rückkunft

Ankunft in Frankfurt/München am Morgen.

Hinweis

Unsere Leistungsträger vor Ort behalten sich das Recht vor, die Routenführung durch örtliche Gegebenheiten ggfs. geringfügig zu ändern.

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge mit South African Airways in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt oder München
  • Unterbringung Basis Doppelzimmer/-zelt bzw. ½ Doppelzimmer/-zelt
  • Safari mit max. 12 Reiseteilnehmern im Expeditionstruck mit 2 Reiseleitern,genannte Aktivitäten
  • Parkeintrittsgebühren und Flughafentransfers
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke und weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Visagebühren Simbabwe US$ 30 p.P.
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete
  • Rail&Fly (2.Klasse): € 79
  • Innerdeutsche Zubringerflüge: ca. € 190
  • Zubringerflüge ab/bis Österreich und der Schweiz: ca. € 280
  • Bei Buchung von Flügen mit South African Airways ist eine kostenfreie An- und Abreise ab/bis München oder Frankfurt mit dem Flixbus buchbar!

Alleinreisende:

Wenn Sie alleine reisen, werden Sie in einem halben Doppelzimmer/-zelt gemeinsam mit einer anderen Alleinreisenden Person des gleichen Geschlechts untergebracht – ohne Aufpreis! Sollte es keine solche Person geben, dürfen Sie das Zimmer ohne Einzelzimmeraufpreis alleine belegen.

Je nach Verfügbarkeit kann gegen einen geringen Aufpreis (siehe Preisliste) ein Einzelzimmer/-zelt vorab gebucht werden – pro Tour sind nur zwei Einzelzimmerbelegungen möglich.

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 5% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Lodge Safari und Safari
Startseite » Afrika Reisen » Botswana Wildparks » Botswana Wildparks