Wildtieren Botswanas & Simbabwes - Nasshorn

Intimate Botswana & Zimbabwe Encounter

Highlights Botswanas & Simbabwes: Reise zu den Wildtieren


17 Tg


4 - 12

inkl.

Mit ihrer enormen Anzahl an Wildtieren, sind Botswana und Simbabwe die perfekten Partner für eine Safari. Genießen Sie die Kompetenz und Wissen Ihres Guides zu beiden Ländern und entdecken Sie zwei der geheimnisvollsten Länder des südlichen Afrikas, mit ihren gefährdeten Wildhunden, dem Rhino Trekking, den ikonischen Victoria Falls und, unter anderem, einem traditionellen Kanuausflug.

Reiseziele
  • Botswana und Simbabwe
Fahrzeug
Partner vor Ort
  • Jenman African Safaris
Reiseprofil
  • Keine Mithilfe erforderlich
  • 1 Driver / Guide
  • Unterkunft in gemütlichen Lodges
Teilnehmer
  • 4 bis maximal 12 Teilnehmer ab 12 bis 80 Jahre
Höhepunkte der Reise
  • Besuch der mystischen Viktoria Fälle
  • Boot-Safari auf dem Chobe Fluss zum Sonnenuntergang
  • Spannende Pirschaktivitäten im Hwange National Park
  • Tierbeobachtungen im Moremi Wildlife Reserve
  • Tierwelt in den Makgadikgadi Pfannen
  • Walking Safari zu den Nashörner im Matobo Nationalpark

1. Tag: Deutschland-Südafrika

Am Abend Abflug von Frankfurt oder München NONSTOP nach Johannesburg.

Victoria Falls

2. Tag: Johannesburg - Viktoria Fälle

Ankunft in Johannesburg am Morgen. Weiterflug am Vormittag nach Viktoria Falls. Dort werden Sie am Flughafen begrüßt und zum Hotel gebracht, wo auf Ihre Reisegruppe treffen. Der Nachmittag steht Ihnen für optionale Aktivitäten zur freien Verfügung. Am Abend um ca. 18.00 Uhr bekommen Sie noch eine Einführung von Ihrem Reiseleiter darüber, was Sie auf Ihrem Afrika-Abenteuer erwartet.

Helikopterrundflug, Flying Fox, Gorge Schaukel, Seilrutsche, Reitsafari, Kanufahren, White Water Rafting, traditionelle Dorfbesichtigung, Batoka Schluchtwanderung und Ndebele sowie Bungee Jumping und vieles mehr.

  • Lodge Übernachtung: 1 x A'Zambezi River Lodge
Elefanten am Wasserloch im Chobe Nationalpark

3. und 4. Tag: Chobe National Park

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Tour zu den Viktoria Fällen. Anschließend machen Sie sich auf den Weg nach Kasane, dem Eingang zum Chobe National Park. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung und Sie können die Zeit für optionale Aktivitäten wie z.B. eine Pirschfahrt nutzen. Am frühen Morgen unternehmen Sie eine spannende Pirschfahrt durch den Chobe National Park. Nach dem Frühstück steht Ihnen dann der Tag bis 15.00 Uhr zur freien Verfügung um am Pool zu entspannen und Energie für die nächsten Tage zu tanken. Anschließend unternehmen Sie eine Bootssafari auf dem Chobe Fluss.

  • Lodge Übernachtungen: 2 x Chobe Safari Lodge
  • Mahlzeiten: Frühstück
  • Tagesstrecke: ca 100 km
Tierbeoabchtungen im Hwange National Park

5. und 6. Tag: Hwange National Park, Simbabwe

Heute überqueren Sie die Grenze nach Simbabwe und machen sich auf den Weg zu Ihrer Lodge in einer privaten Konzession in der Nähe des berühmten Hwange National Parks. Die nächsten zwei Tage werden Sie genügend Zeit haben, die wunderschöne Gegend auf zahlreichen Pirschfahrten zu erkunden. Der Hwange National Park ist eines der artenreichsten Wildtierreservate und Heimat für große Elefantenherden, Büffel, Zebras und zahlreiche Giraffen. Außerdem findet man hier viele Raubtiere und bedrohte Tierarten sowie eine vielfältige Vogelwelt. Freuen Sie sich auch auf einen Besuch des Wildhund Schutzzentrums.

  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 280 km
Elefanten am Lake Kariba

7. und 8. Tag: Karibasee

Heute fahren Sie weiter nach Binga, welches an der südöstlichen Küste des Lake Kariba liegt. Hier gehen Sie an Bord des luxuriösen Hausboots, wo Sie zwei entspannte Tage genießen werden. Lake Kariba liegt in den Bergen und ist ein künstlich angelegter See, umrandet von riesigen Wildtier National Parks. Die Wildnis, die Sonne und Stürme, die Erde und das Wasser machen diesen Ort unvergleichbar. Die Reise führt Sie am Nachmittag weiter zum Sengwe Fluss, wo Sie sich auf Safariaktivitäten und einen unvergesslichen Sonnenuntergang freuen dürfen. Am folgenden Tag stehen Ihnen Aktivitäten wie angeln, geführte Wanderungen und Tierbeobachtungen zur Verfügung. Nach eine enspannten Brunch fahren Sie schließlich weiter nach Elephant Bay , wo das Hausboot zum Barbecue am Strandan anlegen wird. Genießen Sie die himmlische Athmospähre mit dem prasselnden Feuer und der afrikanischen ruhe.

  • Blockhütte Übernachtungen: 2 x Umbozha Hausbootes
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 185 km
Matobo Hills

9. und 10. Tag: Matobo Hills

Freuen Sie sich auf eine letzte "early-morning" Aktivität auf dem Lake Kariba bevor es nach dem Frühstück weiter nach Binga geht. Sie verlassen das Hausboot und fahren südwärts zu den majestätischen Matobos-Bergen, ein Gebiet außergewöhnlicher Schönheit, erfüllt mit Stammesgeschichte, alten Geheimnissen und dramatischen Felslandschaften. Der Nationalpark wurde zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt und ist das zu Hause vom Breitmaul- und Spitzmaulnashorn, Rappenantilope und die weltweit dichteste Population an Leoparden. In dem ehemaligen zu Hause der San (Buschmänner) gibt es die meisten Felsmalereien die jemals gefunden wurde. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am nächsten Tag starten Sie Ihren Morgen mit einer Nashornpirsch. Am Nachmittag erkunden Sie weiter die Flora und Faune des National Parks auf einer Pirschfahrt und beenden den Tag mit einem Besuch des Grabes von Rhodes.

  • Rest Camp Übernachtungen: 2 x Camp Amalinda
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 485 km
Wasserloch mit Vögeln im Nata Bird Sanctuary

11. Tag: Nata

Sie verlassen die Matobo-Berge und fahren durch die Savannen des südlichen Matebelelands auf dem Weg nach Botswana. Am Nachmittag werden Sie das Nata Bird Sanctuary besuchen, wo Sie die Möglichkeit haben einen umwerfenden Blick auf die Sowa Pfanne zu werfen, welche Teil der Greater Makgadikgadi Pfanne ist. Am späten Nachmittag kommen Sie in Ihrer Lodge an. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

  • Lodge Übernachtung: 1 x Nata Lodge
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 375 km
Makgadikgadi Pans

12. Tag: Makgadikgadi

Am frühen Morgen machen Sie sich auf den Weg zum Planet Baobab in der Nähe von Gweta, von wo Sie eine Expedition zu der Ntwetwe Pfanne machen werden, um einigen charakteristischen Landschaften Botswanas und außerordentlichen Kreaturen zu begegnen.

  • Blockhütte Übernachtung: 1 x Planet Baobab
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 200 km
Besuch in Maun

13. Tag: Maun

Nach einem ausgiebigen Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Maun, einer geschäftlichen Safari-Stadt, die das Tor zum Okavango Delta ist. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Helikopterrundflug über das Okavango Delta

  • Mahlzeiten: Frühstück
  • Tagesstrecke: ca 225 km
Anthilopen im Moremi Game Reserve

14. Tag: Greater Moremi

Nach dem Frühstück werden Sie von einem Botswana Guide abgeholt und erreichen nach einer kurzen Fahrt die Mokoro Station. Freuen Sie sich auf faszinierende Stunden zwischen dichter Vegetation des Okavango Deltas mit hoffentlich einer Vielzahl an Tieren und Vögeln. Nach dieser unglaublichen Mokoro Erfahrung machen Sie sich auf den Weg in Ihr nächstes Camp. Nachdem Sie das Camp eingerichtet haben, genießen Sie ein Abendessen um sich für die nächtliche Pirschfahrt zu stärken. Die Nacht Pirschfahrt ist eine fantastische Möglichkeit, einige nachtaktive Tiere zu beobachten, die man tagsüber nur schwer zu Gesicht bekommt. Freuen Sie sich auch am kommenden Tag auf eine ausgedehnte Pirschfahrt im Greater Moremi mit vielen tollen und faszinierenden Tierbeobachtungen.

  • Bushcamp Übernachtung: 1 x Bedouin Bush Camp
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 150 km
Zebras im Moremi Game Reserve

15. Tag: Moremi Wildreservat

Heute machen Sie sich auf den Weg in das bekannte Moremi Wildtierreservat. In dieser unberührten Natur des Moremi Wildreservats unternehmen Sie erneut eine Pirschfahrt immer auf der Suche nach interessanten Tierbeobachtungen. Am Abend fahrt zurück ins Camp.

  • Bushcamp Übernachtung: 1 x Bedouin Bush Camp
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Tagesstrecke: ca 150 km
Wanderung in Maun

16. Tag: Maun

Die Tour endet nach einem entspannten Frühstück. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen Maun und Abflug nach Johannesburg. Am Abend Weiterflug NONSTOP nach Deutschland.

  • Mahlzeiten: Frühstück
  • Tagesstrecke: ca 150 km

17. Tag: Rückkunft

Ankunft in Frankfurt/München am Morgen.

Hinweis

Unsere Leistungsträger vor Ort behalten sich das Recht vor, die Routenführung durch örtliche Gegebenheiten ggfs. geringfügig zu ändern.

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge mit South African Airways in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt oder Müchen
  • Unterbringungen Basis Doppelzimmer bzw. 1/2 Doppelzimmer
  • Safari mit max. 10 Reiseteilnehmer im Expeditionsbus mit 1 Driver/Guide
  • Parkeintrittsgebühren
  • Flughafentransfers
  • Malhzeiten lt. Programm
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke und weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Visagebühren Simbabwe US$ 30,- p.P.
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete
  • Rail&Fly (2. Klasse): € 79
  • Innerdeutsche Zubringeerflüge: ca. € 190
  • Zubringerflüge ab/bis Österreich un dder Schweiz ca. € 280
  • Bei Buchung von Flügen mit der South African Airways ist eine kostenfreie An- und Abreise ab/bis Müchen oder Frankfurt mit dem Flixbus

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 5% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Lodge Safari, Rundreise und Safari
Startseite » Afrika Reisen » Intimate Botswana & Zimbabwe Encounter » Intimate Botswana & Zimbabwe Encounter