Direkt zum Inhalt

14-tägige geführte Abenteuer Camping Safari ab Victoria Falls bis Windhoek

Bei dieser geführten Camping-Safari erleben Sie einen spektakulären Tourstart an den Viktoria Fällen, unter-nehmen unter anderem eine interessante Bootsfahrt zur Tierbeobachtung auf dem Chobe Fluss bei Sonnen-untergang, reisen weiter entlang des touristisch noch wenig erschlossenen „Caprivi Streifen“ , bis Sie nach Namibia gelangen um dort neben dem Tierreichtum im Etoscha Park die kulturelle Vielfalt bei einem Besuch des Nomadenstammes der Himba kennenzulernen. Die Reise wird mit max. 16 Reiseteilnehmern durchgeführt und eignet sich speziell für aktive, abenteuerlustige Reisegäste. Die sehr geräumigen Safari-Zelte (2,4m x 2,4m x 1,9m) sind mit einer Campingliege ausgestattet und Sie erhalten vor Ort ein kleines Kissen, Schlafsack und einen Campingstuhl. Bei dieser Tour ist keine Mithilfe erforderlich. Jede Tour wird von einem englischsprachigen Guide geführt der durch einen Koch und einen Camp-Assistenten unterstützt wird. Der Koch sorgt während der Tour für Ihr leibliches Wohlergehen. Die Gruppe besteht aus einem internationalen Publikum und richtet sich speziell an den Reisenden ab 40+, „Best Ager“ und ältere, junggebliebene Reisegäste. Alleinreisende können gegen einen geringen Aufpreis ein Einzelzelt buchen.

  • Reiseziele:
    Botswana , Namibia und Simbabwe
  • Gesamte Reisedauer:
    14 Reisetage
  • Kleine Reisegruppe:
    4 bis 16 Teilnehmer ab 18 Jahren
  • Partner vor Ort:
    Kiboko Adventures
  • Reisefahrzeug:
  • Charakter der Reise:
    • keine Mitwirkung erforderlich
    • Driver/Guide, Koch und Campassistent
    • Zelte ca. 2,4x2,4x1,9 Meter mit Feldbetten, Schlafsack und Kissen
  • Höhepunkte der Reise:
  • Wanderungen in den riesigen Sanddünen des Sossusvlei und der Namib-Wüste
  • Besuch eines Himba Dorfes im Kaokoland
  • Sundowner-Cruise auf dem Chobe River
  • Besichtigung und Abenteuer-Aktivitäten an den Victoriafällen
  • Pirschfahrt im Etosha Nationalpark
Jasmin Feierabend
+49 (0)89 / 327 292 88

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie an oder schreiben Sie mir eine Nachricht.

Jasmin Feierabend (Afrika Spezialistin)

Karte & Reiseverlauf: Von den Viktoriafällen in die Namibwüste

Reiseverlauf

1. Tag Zimbabwe / Victoria Falls

Ankunft in Victoria Falls in Eigenregie. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erfolgt der Transfer zur Unterkunft. Gegen 15.00 Uhr treffen Sie Ihren Guide für ein kurzes Briefing. Erkunden Sie mitunter die farbenfrohen lokalen Märkte und nutzen Sie das vielseitige Angebot an diversen optionalen Aktivitäten um die Viktoria Fälle kennenzulernen. Sie können auch problemlos die Fälle bei einem ausgedehnten Spaziergang auf eigene Faust erkunden.

Hotel Übernachtung: 1 x Sprayview Hotel
Hinweis
Wenn Sie verschiedene Aktivitäten an den Fällen nutzen möchten, empfehlen wir mind. 1 Tag früher anzureisen um dafür Zeit zu haben.
Victoria Fälle

2 und 3. Tag Botswana / Chobe National Park

Weiterfahrt bis zum Grenzübergang nach Botswana. Am Ufer des Chobe Flusses errichten wir das Camp. Am Abend unternehmen Sie eine romantische Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss – im Sonnenuntergang erleben Sie die Tierbeobachtung mal aus einer anderen Perspektive vom Wasser aus. Ein Highlight der Tour! Den nächsten Morgen beginnen Sie mit einer spannenden Pirschfahrt im Chobe National Park.

Camping Übernachtung: 2 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Elefanten am Chobe River

4 und 5. Tag Okavango Delta

Wir überqueren die Grenze nach Namibia, fahren durch den Caprivistreifen und dann zurück nach Botswana. Weiterfahrt zu unserem Camp am Rande des einzigartigen Okavango Deltas. Am zweiten Tag erleben Sie Pirschwanderungen auf den kleineren Inseln (abhängig vom Wasserstand), eindrucksvollen Bootsfahrten in der wunderschönen Landschaftsszenerie sowie Tierbeobachtungfahrten in Mokoros im Okavango Delta.

Camping Übernachtung: 2 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
Mahlzeiten: 2xF/1xM/2xA
Hippo im Okavango Delta

6. Tag Kavango Fluss / Namibia

Fahrt zurück nach Namibia und weiter entlang des Caprivi Zipfel oder Caprivi Strip - ein schmaler Landstreifen im äußersten Nordosten Namibias, rund 400 Kilometer lang. Deutschland erwarb das Gebiet 1890 - zusammen mit Helgoland - von den Briten, im Tausch gegen Sansibar. Benannt wurde es nach dem damaligen deutschen Reichskanzler Graf von Caprivi, der den Vertrag mit den Engländern unterzeichnete. Das Camp für heute Nacht liegt in Rundu mit Blick auf den Kavango Fluss.

Camping Übernachtung: 1 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Flusskrokodil am Kwando River

7 und 8. Tag Etosha National Park

Einfahrt in den Etoscha National Park. Die kommenden Tage verbringen Sie mit spannenden Pirschbeobachtungsfahrten im Etoscha National Park. Der Etosha National Park gehört unbestritten zu den berühmtesten Naturschutzparks Afrikas. Die riesige Senke wurde im Jahre 1851 erstmals von Europäern betreten und bereits 1907 von der deutschen Kolonialverwaltung zum Wildschutzgebiet erklärt. Mit einer Fläche von 22.000 qkm ist es heute das größte Wildschutzgebiet der Erde. Von den vielen Großwildarten seien nur einige erwähnt: Oryxantilopen, Große Kudus, Springböcke, Gnus, Giraffen, Elefanten und das seltene von Hartmann-Bergzebra sowie das noch seltenere Schwarzgesicht-Impala. An Raubtierarten kommen u.a. vor: Löwen, Leoparden, Hyänen sowie Geparden.
Sie übernachten einmal innerhalb und einmal außerhalb des Parks und genießen Pirschfahrten im Tourfahrzeug.

Camping Übernachtung: 2 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Gruppe von Elefanten im Etosha National Park

9. Tag Spitzkoppe

Weiterfahrt durch wunderschöne Landschaft zur Spitzkoppe. Erkunden Sie die rotleuchtenden Felsformationen am Nachmittag zu Fuß auf eigene Faust!

Camping Übernachtung: 1 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Spitzkoppe

10. Tag Swakomund

Sie fahren weiter Richtung Süden nach Swakopmund. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eine Vielzahl von Aktivitäten in Swakopmund. Dieser Ferienort an der Küste hat einen einzigartigen Charme und erinnert deutsche Besucher an zuhause, durch die zahlreichen Jugendstilbauten aus der deutschen Kolonialzeit. 

Lodge Übernachtung: 1 x Dunedin Star Guest House
Mahlzeiten: Frühstück
Blick auf Swakopmund

11 und 12. Tag Sesriem / Sossusvlei

Die Fahrt führt uns heute durch eine sich ständig verändernde Landschaft bis in die spektakuläre Namib Wüste. Frühe Fahrt am nächsten Morgen zu den aprikotfarbenen Dünen im Sossusvlei - in das Herz der Dünenlandschaft. Entdecken Sie eine Vielzahl von Springböcken, Gemsböcken und Strauße. Aber auch die kleineren Wüstenbewohner sind äußerst faszinierend. Was veranlasst die Geckos zu tanzen? Danach Besuch der 5 km entfernten Pfannen. Auf der Rückfahrt zum Camp erkunden Sie den 30 m tiefen Sesriem Canyon auf einer kleinen Wanderung.

Camping Übernachtung: 2 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Düne im Sossusvlei

13. Tag Windhoek

Am Morgen verlassen Sie das Camp und es erfolgt der Transfer in die Hauptstadt nach Windhoek. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung in Windhoek, der Hauptstadt Namibias, die auf einem Hochplateau in 1.650 m Höhe liegt.

Lodge Übernachtung: 1 x Arebbush Lodge
Mahlzeiten: Frühstück
Namibianisches Mädchen

14. Tag Tourende

Eine wunderschöne Reise geht zu Ende. Je nach Abflugzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen und Abflug in Eigenregie. 

Mahlzeiten: Frühstück

Leistungen

  • Unterbringung Basis Doppelzimmer/-zelt
  • Safari mit min. 4 max. 16 Reiseteilnehmern im Expeditionstruck mit englischsprachigem Driver/Guide
  • Koch und Camp-Assistent
  • Camping-Liege
  • Campingstuhl
  • Schlafsack & Kissen
  • Transfers
  • Parkeintrittsgebühren
  • Mahlzeiten lt. Programm

  • Internationale Flüge (gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage entsprechende Flugmöglichkeiten an)
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Visagebühren Simbabwe US$ 30 p.P.
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete

  • Whitewater Rafting
  • Sand Boarding
  • Quad Fahrt
  • Paragliding
  • Fallschirm Sprung
  • Elefantenreiten
  • Dolphin Cruise
  • Bootstrip

Alleinreisende:

Wenn Sie alleine reisen, haben Sie die Möglichkeit, gegen Aufpreis (siehe Preisliste) ein Einzelzelt zu buchen. Wenn Sie sich das Zelt lieber mit einer anderen Alleinreisenden Person des gleichen Geschlechts teilen möchten, ist dies selbstverständlich möglich – ohne Aufpreis! Sollte es aber keine solche Person geben, müssen wir Ihnen den Einzelzimmerzuschlag nachträglich berechnen.

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 3% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Reisedaten

Abreise Reisedauer Reisepreis Einzelzimmer Zuschlag Zahlung vor Ort
20.07. - 02.08.2024 14 Tage € 2.820 € 215 ZAR 2.500 Reise anfragen
14.09. - 27.09.2024 14 Tage € 2.820 € 215 ZAR 2.500 Reise anfragen
02.11. - 15.11.2024 14 Tage € 2.820 € 215 ZAR 2.500 Reise anfragen
14.12. - 27.12.2024 14 Tage € 2.820 € 215 ZAR 2.500 Reise anfragen

Weitere Reisen