18-tägige geführte Abenteuer Camping Safari ab Victoria Falls bis Windhoek  - Southbound Adventure

Von den Viktoriafällen in die Namibwüste

17-tägige geführte Abenteuer Camping Safari ab Victoria Falls bis Windhoek


17 Tg


4 - 16

inkl.

ab € 2.996,00

Inklusive Flug

Karte & Reiseverlauf Von den Viktoriafällen in die Namibwüste - 18-tägige geführte Abenteuer Camping Safari ab Victoria Falls bis Windhoek

Bei dieser geführten Camping-Safari erleben Sie einen spektakulären Tourstart an den Viktoria Fällen, unter-nehmen unter anderem eine interessante Bootsfahrt zur Tierbeobachtung auf dem Chobe Fluss bei Sonnen-untergang, reisen weiter entlang des touristisch noch wenig erschlossenen „Caprivi Streifen“ , bis Sie nach Namibia gelangen um dort neben dem Tierreichtum im Etoscha Park die kulturelle Vielfalt bei einem Besuch des Nomadenstammes der Himba kennenzulernen. Die Reise wird mit max. 16 Reiseteilnehmern durchgeführt und eignet sich speziell für aktive, abenteuerlustige Reisegäste. Die sehr geräumigen Safari-Zelte (2,4m x 2,4m x 1,9m) sind mit einer ca. 6cm dicken Schlafmatte ausgestattet und Sie erhalten vor Ort ein Kissen, Schlafsack und einen Campingstuhl. Bei dieser Tour ist keine Mithilfe erforderlich. Jede Tour wird von einem englischsprachigen Guide geführt der durch einen Koch und einen Camp-Assistenten unterstützt wird. Der Koch sorgt während der Tour für Ihr leibliches Wohlergehen. Die Gruppe besteht aus einem internationalen Publikum und richtet sich speziell an den Reisenden ab 40+, „Best Ager“ und ältere, junggebliebene Reisegäste. Alleinreisende können gegen einen geringen Aufpreis ein Einzelzelt buchen.

Reiseziele
  • Botswana, Botswana, Namibia und Simbabwe
Fahrzeug
Partner vor Ort
Reiseprofil
  • keine Mitwirkung erforderlich
  • Driver/Guide, Koch und Campassistent
  • Zelte ca. 2,4x2,4x1,9 Meter mit Feldbetten, Schlafsack und Kissen
Teilnehmer
  • 4 bis maximal 16 Teilnehmer ab 0 Jahren
Höhepunkte der Reise
  • Besichtigung und Abenteuer-Aktivitäten an den Victoriafällen
  • Besuch eines Himba Dorfes im Kaokoland
  • Pirschfahrt im Etosha Nationalpark
  • Sundowner-Cruise auf dem Chobe River
  • Wanderungen in den riesigen Sanddünen des Sossusvlei und der Namib-Wüste

1. Tag: Deutschland - Afrika

Am Abend Flug von Frankfurt oder München mit South African Airways NONSTOP nach Johannesburg.

2. Tag: Zimbabwe / Victoria Falls

Nach Ankunft in Johannesburg Weiterflug nach Viktoria Falls. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Transfer zur Lodge. Gegen 15.00 Uhr treffen Sie Ihren Guide für ein kurzes Briefing. Erkunden Sie mitunter die farbenfrohen lokalen Märkte und nutzen Sie das vielseitige Angebot an diversen optionalen Aktivitäten um die Viktoria Fälle kennenzulernen. Sie können auch problemlos die Fälle bei einem ausgedehnten Spaziergang auf eigene Faust erkunden. (Eintrittsgeld ca. € 25) Durch den gewaltigen Aufprall der Wassermassen kann man die entstandenen Gischt-Wolken der Victoria Fälle noch weit über 30 km Entfernung erkennen. Deshalb wurden diese Wasserfälle schon seit Jahrzehnten als „Mosi-ao-Tunya“, der donnernde Rauch bekannt. Während einer klaren Mondlichtnacht sind diese Fälle besonders zauberhaft, wenn sich die Gischt dann in einen wunderschönen Regenbogen verwandelt.

Optionale Aktivitäten Victoria Falls:Adventure Paket2 Ausgewählte Aktivitäten / Fahrten $ 280,-  p.P.+ ParkeintrittsgebührenWhite water raftingGanztägig $ 130,-  p.P.+ $ 10 ParkeintrittsgebührenHalber Tag $ 121,-  p.P.+ $ 10 ParkeintrittsgebührenRafting & River Boarding Kombination $ 163,-  p.P.+ $ 10 Parkeintrittsgebühren​​Upper Zambezi CanoeHalbtägige Kanu Tour $ 110,-  p.P. + $ 10 ParkeintrittsgebührenGanztägige Kanu Tour $ 130,-  p.P. + $ 10 ParkeintrittsgebührenHire Wire & Bungee JumpingCable Slide / Flying Fox $ 37,-  p.P.Zip Line $ 60,-  p.P.Gorge Swing $ 82,-  p.P.Halbtages Programm Hire Wire mit Cable Slide, Zip Line & Gorge Swing $ 118,-  p.P.Bungee Jump $ 146,-  p.P. + $ 5,50 TransferElephanten Safaris Halbtägige Elefanten Safari​​​​​ $ 138,-  p.P. Lion WalkHalbtägiger Lion Walk $ 138,-  p.P.​​​​​​FlußfahrtenSunset Cruise  $ 37,- p.P.  + $ 10 Parkeintrittsgebühren (min 2 Personen)Tours - SimbabweGame Drive $ 102,- p.P.  + $ 12 Parkeintrittsgebühren (min 2 Personen)Night Drive $ 102,- p.P.  + $ 12 Parkeintrittsgebühren (min 2 Personen)Night Drive und Bush Dinner $ 102,- p.P.  + $ 12 Parkeintrittsgebühren (min 2 Personen) Helikopter und Microlight - Flüge12-13 min Helikopterflug $ 138,- p.P.  + $ 12 Parkeintrittsgebühren (min 2 Personen)25 min Helikopterflug $ 267,- p.P.+ $ 12 Parkeintrittsgebühren (min 3 Personen)15 min Microlight Flug (Sambia) $ 153,- p.P.+ Visa Gebühr & Transfer30 min Microlight Flug (Sambia) $ 305,- p.P.+ Visa Gebühr & TransferMicrolight Flug  Transfer Gebühr $ 25 p.PHinweis: Auff alle Aktivitäten gewähren wir 10% Nachlass bei Buchung im Vorraus bzw. vor erreichen der Victoria Fälle

  • Hotel Übernachtung: 1 x Sprayview Hotel
  • Mahlzeiten: Frühstück

3. und 4. Tag: Botswana / Chobe National Park

Weiterfahrt bis zum Grenzübergang nach Botswana. Am Ufer des Chobe Flusses errichten wir das Camp. Am Abend unternehmen Sie eine romantische Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss – im Sonnenuntergang erleben Sie die Tierbeobachtung mal aus einer anderen Perspektive vom Wasser aus. Ein Highlight der Tour! Am nächsten Morgen haben Sie Gelegenheit zu einer optionalen Pirschfahrt im Chobe National Park (€ 25 p.P.)

  • Camping Übernachtungen: 2 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Flusskrokodil am Kwando River

5. Tag: Kwando River

Einfahrt nach Namibia in den Caprivi Streifen. Stopp an traditionellen Dörfern, wo Sie die Möglichkeit haben, das typische Weberhandwerk sowie anderes Kunsthandwerk dieser Region zu erwerben, bevor die Weiterfahrt an den Kwando River erfolgt.

  • Camping Übernachtung: 1 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
Hippo im Okavango Delta

6. und 7. Tag: Okavango Delta

Wir überqueren die Grenze zurück nach Botswana. Weiterfahrt per Boot zur abgelegenen Pepere Insel im Herzen des einzigartigen Okavango Deltas. Die kommenden Tage werden mit Pirschwanderungen, eindrucksvollen Bootsfahrten in der wunderschönen Landschaftsszenerie sowie Tierbeobachtungfahrten auf Mokoros verbracht.

  • Camping Übernachtungen: 2 x Meru Style Tented Camp
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

8. Tag: Okavango River

Fahrt zurück nach Namibia und weiter entlang des Caprivi Zipfel oder "Caprivi Strip" - ein schmaler Landstreifen im äußersten Nordosten Namibias, rund 400 Kilometer lang. Deutschland erwarb das Gebiet 1890 - zusammen mit Helgoland - von den Briten, im Tausch gegen Sansibar. Benannt wurde es nach dem damaligen deutschen Reichskanzler Graf von Caprivi, der den Vertrag mit den Engländern unterzeichnete. Am Okavango River haben Sie die Auswahl an verschiedenen Aktivitäten – da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Optionale Aktivitäten Okavango RiverBoat Cruises ca. € 19,- p.P (min.4 Personen)2,5 stündige Kanu / Mokoro Tour ​​ca. € 19,- p.P. / pro TagHalbtägige Kanu / Mokoro Tour ​​ca. € 38,- p.P. / pro TagGuided Walk (Dorfbesuch oder Vogelbeobachtungen) ​​​​ca. € 10,- p.P Pirschfahrt - Mahango ca. € 41,- p.PPirschfahrt - Bwabwata ​​​​ca. € 48,- p.P

  • Camping Übernachtung: 1 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

9. und 10. Tag: Etosha National Park

Einfahrt in den Etoscha National Park. Die kommenden Tage verbringen Sie mit spannenden Pirschbeobachtungsfahrten im Etoscha National Park. Der Etosha National Park gehört unbestritten zu den berühmtesten Naturschutzparks Afrikas. Die riesige Senke wurde im Jahre 1851 erstmals von Europäern betreten und bereits 1907 von der deutschen Kolonialverwaltung zum Wildschutzgebiet erklärt. Mit einer Fläche von 22.000 qkm ist es heute das größte Wildschutzgebiet der Erde. Von den vielen Großwildarten seien nur einige erwähnt: Oryxantilopen, Große Kudus, Springböcke, Gnus, Giraffen, Elefanten und das seltene von Hartmann-Bergzebra sowie das noch seltenere Schwarzgesicht-Impala. An Raubtierarten kommen u.a. vor: Löwen, Leoparden, Hyänen sowie Geparden.

  • Rest Camp Übernachtungen: 2 x Namutoni Restcamp
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

11. Tag: Spitzkoppe

Weiterfahrt durch wunderschöne Landschaft zur Spitzkoppe. Erkunden Sie die rotleuchtenden Felsformationen zu Fuß!

  • Camping Übernachtung: 1 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

12. Tag: Swakomund

Sie fahren weiter Richtung Süden nach Swakopmund. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eine Vielzahl von Aktivitäten in Swakopmund. Swakopmund - Namibias Ferienort Nr. 1 an der Westküste versprüht einen einzigartigen Charme und erinnert an ein deutsches Städtchen zwischen Wüste und Meer. Zahlreiche Promenaden, Palmenalleen und Parkanlagen geben dem Küstenort eine ruhige und entspannende Atmosphäre. Die gut erhaltenen Jugendstilbauten aus der deutschen Kolonialzeit um die Jahrhundertwende geben dem Städtchen eine reizvolle Atmosphäre und prägen das Stadtbild. Viele dieser Gebäude stehen unter Denkmalschutz, wie zum Beispiel das Gericht, das ehemalige Gefängnis und viele mehr.

Optionale Aktivitäten SwakopmundQuadbiking, automatik oder manuell ​​​ca. € 31,- (1 Std.)Quadbiking, automatik oder manuel​​​l ca. € 46,- (2 Std.)Halbtägige Living Desert Tour ​​​​​ca. € 50,-Township Tour (4 stündig) ​​​​​​ca. € 32,-Dolphin cruise ​​​​​​ca. € 48,-Sossusvlei Rundflug“Conception bay” (1,5 Std.)​​​ca. € 450,- p.P. (2 Personen) ca. € 180,- p.P. (5 Personen)“Skeleton Coast/Ugab river” (2,15 Std.)​ca. € 640,- p.P. (2 Personen)​​​​​​​​ca. € 250,- p.P. (5 Personen)“Sossusvlei Flight” (2,15 Std.)​​ca. € 640,- p.P. (2 Personen)​​​​​​​​ca. € 250,- p.P. (5 Personen)

  • Lodge Übernachtung: 1 x Dunedin Star Gästehaus
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

13. Tag: Sesriem

Am Morgen Fahrt in die spektakuläre Namib Wüste. Am Abend Erkundung der Dünen rund um das Camp herum – eine tolle Atmosphäre bei Sonnenuntergang! Der Namib-Naukluft Park ist mit einer Gesamtfläche von rund 50.000 Quadratkilometern Namibias größtes Naturschutzgebiet. Es umfasst einen rund 100 bis 150 Kilometer breiten Gürtel entlang der namibischen Küstenwüste, der im Norden am Swakop Flusstal beginnt und sich im Süden bis zur B4 Straße nach Lüderitz erstreckt. Der überwiegende Teil dieses riesigen Gebietes ist für Menschen nicht zugänglich. Lediglich den kleinen Abschnitt nördlich des Kuiseb Flusses, das Naukluft Gebirge sowie das Sossusvlei in den Dünenfeldern kann man besuchen.

  • Camping Übernachtung: 1 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

14. Tag: Sossusvlei

Frühe Fahrt zu den aprikotfarbenen Dünen im Sossusvlei. Mit einem 4x4-Allrad-Shuttle-Service fahren Sie in das Herz der Dünenlandschaft. Entdecken Sie eine Vielzahl von Springböcken, Gemsböcken und Strauße. Aber auch die kleineren Wüstenbewohner sind äußerst faszinierend. Was veranlasst die Geckos zu tanzen? Danach Besuch der 5 km entfernten Pfannen. Bei der Rückfahrt erkunden Sie den 30 m tiefen Sesriem Canyon auf dem Weg zurück zum Camp. Das Sossusvlei - Namibias landschaftliches Highlight inmitten der Namib Wüste - ist eine von mächtigen Sanddünen umschlossene Lehmsenke. Die Dünen erreichen teilweise Höhen von 300 Metern und gehören damit zu den höchsten der Welt. Sehr selten, nach heftigen Regenfällen, füllt sich die Lehmsenke mit Wasser. Durch die kaum wasserdurchlässigen Lehmschichten bleibt der türkisblaue See dann noch eine Weile bestehen.

  • Camping Übernachtung: 1 x Canvas Komfort Safarizelt-Übernachtung
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

15. Tag: Windhoek

Am Morgen verlassen Sie das Camp und es erfolgt der Transfer in die Hauptstadt nach Windhoek. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung in Windhoek, der Hauptstadt Namibias, die auf einem Hochplateau in 1.650 m Höhe liegt. Neben den Amtssprachen Englisch und vieler Bantu-Dialekte wird fast überall noch Deutsch gesprochen. Während eines Stadtbummels stoßen sie oftmals auf historische Spuren deutscher Kolonial-Geschichte. Das Stadtzentrum Windhoeks liegt beiderseits der Independence Avenue, und man kann es gut zu Fuß kennenlernen. Die geschäftige Hauptstraße - früher hieß sie Kaiserstraße - beginnt am Ausspannplatz im Süden und erstreckt sich bis zum einstigen Township Katutura im Norden. Sehenswert sind der "Tintenpalast", Namibias Parlamentsgebäude, die Christuskirche der lutherischen Gemeinde aus dem Jahre 1896, das Reiterdenkmal aus dem Jahre 1912 und die "Alte Feste", Hauptquartier der Schutztruppe und heute namibisches Nationalmuseum. Seit 1997 werden die historischen Bauwerke Windhoeks durch das monumentale Supreme Court Gebäude dominiert, das Namibias Obersten Gerichtshof beherbergt.

  • Hotel Übernachtung: 1 x Hotel Safari
  • Mahlzeiten: Frühstück

16. Tag: Afrika – Europa

Eine wunderbare Reise geht zu Ende. Am frühen Nachmittag Transfer zum Flughafen Windhoek und Abflug über Johannesburg NONSTOP nach Deutschland.

17. Tag: Rückkunft Deutschland

Ankunft in München oder Frankfurt am Morgen.

Hinweis

Unsere Leistungsträger vor Ort behalten sich das Recht vor, die Routenführung durch örtliche Gegebenheiten ggfs. geringfügig zu ändern.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge mit South African Airways in der Economy Klasse ab/bis München oder Frankfurt
  • Unterbringung Basis Doppelzimmer/-zelt
  • Safari mit min. 4 max. 16 Reiseteilnehmern im Expeditionstruck mit englischsprachigem Driver/Guide
  • Koch und Camp-Assistent
  • Camping-Liege
  • Campingstuhl
  • Schlafsack & Kissen
  • Transfers
  • Parkeintrittsgebühren
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Visagebühren Simbabwe US$ 30 p.P.
  • Tourismussteuer Botswana US$ 30 p.P.
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete
  • Whitewater Rafting
  • Sand Boarding
  • Quad Fahrt
  • Paragliding
  • Fallschirm Sprung
  • Elefantenreiten
  • Dolphin Cruise
  • Bootstrip
  • Rail&Fly (2.Klasse): € 69
  • Innerdeutsche Zubringerflüge: ca. € 190
  • Zubringerflüge ab/bis Österreich und der Schweiz: ca. € 270
  • Bei Buchung von Flügen mit South African Airways ist eine kostenfreie An- und Abreise ab/bis München oder Frankfurt mit dem Flixbus buchbar!

Alleinreisende:

Wenn Sie alleine reisen, haben Sie die Möglichkeit, gegen Aufpreis (siehe Preisliste) ein Einzelzelt zu buchen. Wenn Sie sich das Zelt lieber mit einer anderen Alleinreisenden Person des gleichen Geschlechts teilen möchten, ist dies selbstverständlich möglich – ohne Aufpreis! Sollte es aber keine solche Person geben, müssen wir Ihnen den Einzelzimmerzuschlag nachträglich berechnen.

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 5% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Abenteuerreise, Camping Safari, Erlebnisreise, Gruppenreise, Rundreise und Safari
Reisedatum Reisepreis EZ-Aufschlag Vorortzahlung
25.05.2018 bis 10.06.2018 € 3.116,00 € 301,00 ZAR 1,500.00
Unverbindliche
Anfrage
27.07.2018 bis 12.08.2018 € 3.380,00 € 301,00 ZAR 1,500.00
Unverbindliche
Anfrage
03.08.2018 bis 19.08.2018 € 3.380,00 € 301,00 ZAR 1,500.00
Unverbindliche
Anfrage
21.09.2018 bis 07.10.2018 € 3.380,00 € 301,00 ZAR 1,500.00
Unverbindliche
Anfrage
28.09.2018 bis 14.10.2018 € 3.380,00 € 301,00 ZAR 1,500.00
Unverbindliche
Anfrage
09.11.2018 bis 25.11.2018 € 3.097,00 € 301,00 ZAR 1,500.00
Unverbindliche
Anfrage
Startseite » Afrika Reisen » Von den Viktoriafällen in die Namibwüste » Von den Viktoriafällen in die Namibwüste