Erlebnisreise von den Viktoriafällen bis nach Kapstadt

Transkalahari Adventure - Südtour

Erlebnisreise von den Viktoriafällen bis nach Kapstadt


24 Tg


4 - 16

inkl.

ab € 5.056,00

Inklusive Flug

Reiseverlauf:Transkalahari Adventure -  Erlebnisreise von den Viktoriafällen bis nach Kapstadt

Diese geführte Kleingruppenreise führt Sie auf der klassischen Bestseller-Route von den Viktoriafällen durch Namibia bis nach Kapstadt. Die Höhepunkte sind zahlreich und vielseitig: hervorragende Landschaften und Naturschauspiele, wie z.B. die Viktoria Fälle, die Namib Wüste, das Damaraland oder den Fish River Canyon, wunderschön gelegene Unterkünfte umgeben von Tälern und Flüssen, hervorragende Tierbeobachtungsmöglichkeiten im Chobe National Park, Etoscha National Park oder dem Kgalagadi Transfrontier Park, kulturelle Begegnungen mit den San Buschmännern, bunte und quirlige Städte wie Swakopmund und natürlich Kapstadt, wo Ihre Abenteuerreise durch Zimbabwe, Botswana, Namibia und Südafrika endet. Die Reise eignet sich für Aktive und Abenteuerlustige ab 40+ und zeigt, dass Abenteuer und Komfort gut kombinierbar sind auf einer Afrika Reise. Mit maximal 16 Reiseteilnehmern reisen Sie authentisch und naturnah. Genächtigt wird in sorgfältig ausgewählten Lodges und Gästehäusern im 3-4* Bereich. Die richtige Reise für alle, die eine aufregende Erlebnisreise suchen, ohne dabei auf ein gewisses Maß an Komfort verzichten zu müssen!

Reiseziele
  • Botswana, Namibia, Simbabwe und Südafrika
Fahrzeug
Partner vor Ort
Reiseprofil
  • Gerinfügige Mithilfe erforderlich
  • 1 Driver/Guide
  • Unterkunft in gemütlichen Lodges
Teilnehmer
  • 4 bis maximal 16 Teilnehmer ab 18 Jahren
Höhepunkte der Reise
  • Besichtigung des Augrabies Falls National Parks
  • Besuch des faszinierenden Fish River Canyons
  • Besuch des Naturschauspiels an den Viktoriafällen
  • Boot-Safari auf dem Chobe Fluss zum Sonnenuntergang
  • Kapstadt mit seinem atemberaubenden Tafelberg und dem Kap der Guten Hoffnung
  • Malerische Landschaften im Namaqualand
  • Optionale Abenteuer-Aktivitäten in Swakopmund
  • Tier- und Vogelbeobachtung an den Flüssen Kwando und Okavango
  • Tierbeobachtungsfahrten im Etoscha National Park
  • Wanderungen in den wohl höchsten Sanddünen der Welt am Sossusvlei
  • Zusammentreffen mit den Buschmännern der Kalahari Wüste

1. Tag: Deutschland - Afrika

Am Abend Abflug von Frankfurt oder München mit South African Airways NONSTOP nach Johannesburg.

Victoria Falls Sprayview Hotel

2. Tag: Ankunft in Victoria Falls

Ankunft in Johannesburg am Morgen. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Weiterflug nach Victoria Falls und Transfer zur Lodge. Gegen 15.00 Uhr treffen Sie sich im Foyer Ihres Hotels mit Ihrem Tourguide und der restlichen Reisegruppe zu einem Briefing. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung um die atemberaubenden Fälle zu erkunden (Eintrittsgebühr nicht inkludiert). Während einer klaren Mondlichtnacht sind die Viktoriafälle besonders zauberhaft, wenn sich die Gischt dann in einen wunderschönen Regenbogen verwandelt. Sie haben die Möglichkeit, das breite Aktivitätenangebot in Anspruch zu nehmen.

White Water Rafting, Bungee Jumping, Rundflüge über die Fälle, Safari auf dem Elefantenrücken, Besichtigung der Fälle (Eintrittsgebühr ca. € 25,-)

  • Hotel Übernachtung: 1 x Sprayview Hotel
  • Mahlzeiten: Frühstück
Chobe Fluss Sundowner mit Elefanten beim Sonnenuntergang

3. und 4. Tag: Chobe Fluss

Heute führt Sie Ihre Afrika Erlebnisreise über die Grenze nach Botswana zum mystischen Chobe Fluss. Chobe ist bekannt für seine wunderschöne Landschaftsszenerie, atemberaubende Sonnenuntergänge sowie seine außerordentliche Artenvielfalt von Wildtieren und Vögeln. Sie unternehmen eine entspannende Sonnenuntergangs-Bootsfahrt, bei der Sie ein kühles Getränk genießen und die Tiere vom Fluss aus beobachten können. Eine Pirschfahrt durch den Park ist möglich (auf eigene Kosten).

Frühmorgendliche Pirschfahrt

  • Lodge Übernachtungen: 2 x Chobe Safari Lodge
  • Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Namusha River Lodge - Kwando Fluss

5. Tag: Kwando Fluss

Fahrt durch den Chobe National Park auf dem Weg nach Namibia. Grenzüberschreitung und Weiterfahrt durch den östlichen Teil des Caprivi Streifens. Sie erreichen Ihre Lodge, welche die Flussauen des Kwando Flusses überblickt. Die üppige Vegetation zieht eine Menge Wildtiere an, weshalb sich dieser Ort hervorragend für Pirschfahrten eignet (auf eigene Kosten).

Nachmittags-Pirschfahrt

  • Lodge Übernachtung: 1 x Namushasha River Lodge
  • Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Okavango Delta

6. und 7. Tag: Okavango Delta

Heute fahren wir weiter an den Rand des Okavango Deltas. Von dort erfolgt ein 2-3 stündiger Bootstransfer zu Pepere Island, welche im Herzen des Deltas liegt. Am darauffolgenden Tag erkunden wir die einzigartige Flora und Fauna des Okavango Deltas zu Fuß, mit dem Mokoro und auch mit dem Motorboot von der Insel aus.

  • Übernachtungen: 2 x Pepere Island (Meru Tents)
  • Mahlzeiten: 2 x Frühstück, 1 x Mittagessen und 1 x Abendessen
Krokodil am Okavango Fluss

8. Tag: Okavango Fluss

Weiterfahrt durch den Caprivi Streifen zu Ihrer nächsten Unterkunft am Okavango Fluss gelegen. Die Unterkunft bietet wunderschöne Blicke auf den Okavango sowie auf das benachbarte Angola. Verbringen Sie einen relaxten Nachmittag am Pool oder aber nutzen Sie die Gelegenheit um eine Bootsfahrt auf dem Okavango Fluss zu unternehmen (auf eigene Kosten).

Bootsfahrt auf dem Okavango Fluss

  • Lodge Übernachtung: 1 x Hakusembe River Lodge
  • Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Geparden im Etosha National Park Namibia

9. Tag: Etoscha National Park - Ost

Ihre Reise führt Sie heute in eines der wichtigsten Wildreservate Afrikas: in den Etoscha National Park mit seinem unglaublichen Artenreichtum. Zebras, Gnus, Springböcke, Kudus, Geparden, Giraffen, Löwen, Elefanten und viele weitere Wildtiere können Sie hier im Park beobachten. Mit einer Fläche von 22.000 qkm ist der Etoscha das größte Wildschutzgebiet der Welt. Sie unternehmen eine Pirschfahrt im Tourfahrzeug am Nachmittag.

Nacht-Pirschfahrt, Sonnenuntergangs-Pirschfahrt, Kalahari Pirschwanderung

  • Lodge Übernachtung: 1 x Mokuti Lodge
  • Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Löwen im Etosha National Park

10. Tag: Etoscha National Park - West

Der Tag steht ganz unter dem Zeichen von Tierbeobachtungen. Nachts werden einige Wasserlöcher mit Flutlicht beleuchtet, sodass Sie interessante Tierbeobachtungen machen können. Bekannt ist der Park neben seinem hohen Wildtieraufkommen auch für die ausgetrocknete Salzpfanne, die Etoscha Pfanne. Diese ist so groß, dass man sie sogar vom Weltall sehen kann.

  • Rest Camp Übernachtung: 1 x Restcamp Okaukuejo
  • Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Ugab Terrace Lodge Damaraland

11. Tag: Damaraland

Bei der Ausfahrt aus dem Park haben Sie nochmals Chancen auf faszinierende Tierbeobachtungen. Die Reise führt weiter ins Damaraland, eine der malerischsten Gegenden Namibias. Hier finden Sie abwechslungsreiche Landschaftsbilder: prähistorische Flussläufe und Flussauen, offene Graslandschaft, massive Granitfelsen und Felsschluchten. Ihre Lodge für die nächste Nacht befindet sich auf einem kleinen Berg, sodass Sie wunderschöne Blicke auf die Umgebung genießen dürfen. Verbringen Sie den Nachmittag damit, die Gegend zu Fuß zu erkunden, oder aber Sie legen einfach mal einen entspannten Nachmittag am Pool ein.

  • Lodge Übernachtung: 1 x Ugab Terrace Lodge
  • Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Quad Biking Swakopmund Wüste

12. und 13. Tag: Swakopmund

Fahrt durch das Damaraland bis nach Swakopmund. Das deutsche Kolonialstädtchen zwischen Wüste und Meer bietet Möglichkeiten zum Ausspannen und Bummeln. Für Aktive oder Abenteuerlustige steht ein vielseitiges Angebot an optionalen Aktivitäten (auf eigene Kosten) zur Verfügung.

Sandboarding, Quad Biking, Fallschirmspringen, Bootsfahrt, Delfinsafari, Rundflüge über die Namib Wüste uvm.

  • Hotel Übernachtungen: 2 x The Delight
  • Mahlzeiten: Frühstück
Namib Wüste wanderer im Sossusvlei

14. und 15. Tag: Namib Wüste

Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften in die Namib Wüste. Am nächsten Morgen gibt es einen frühen Start in den Tag mit einem Ausflug zum Sossusvlei mit seinen überwältigenden Sanddünen. Sie unternehmen eine 5 km lange Wanderung durch das Sossusvlei und das Deadvlei. Am Nachmittag erkunden Sie noch den Sesriem Canyon, bevor es wieder zurück zur Unterkunft geht.

  • Bushcamp Übernachtungen: 2 x Desert Quiver Camp
  • Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Sonnenuntergang am Fish River Canyon in Namibia

16. Tag: Fish River Canyon

Weiterfahrt in südliche Richtung zum zweitgrößten Canyon der Welt - dem Fish River Canyon. Die Lodge für die nächste Nacht befindet sich in wunderschöner Lage. Am Nachmittag Besuch des Canyons. Am frühen Abend ist der Canyon besonders schön anzusehen im Licht der untergehenden Sonne.

  • Lodge Übernachtung: 1 x Canyon Village
  • Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Xaus Lodge Kgalagadi Transfrontier Park

17. und 18. Tag: Kgalagadi Transfrontier Park

Heute führt Sie Ihre Reise weiter Richtung Süden bis nach Südafrika in den Kgalagadi Transfrontier Park. Sie erkunden das Reservat, eines der größten Naturschutzgebiete der Kalahari Wüste. Die karge Vegetation und die enorme Weite bieten ideale Voraussetzungen für Wildtierbeobachtungen. Mit etwas Glück bekommen Sie auch den berühmten Kalahari Löwen zu sehen. Sie unternehmen Pirschfahrten auf dem Weg zur Lodge und bei Ausfahrt aus dem Park. In Ihrer Unterkunft haben Sie die Möglichkeit zu interessanten kulturellen Begegnungen mit dem traditionellen Volk der San Buschmänner. Am Abend können Sie vom Aussichtsdeck der Lodge den bezaubernden Sternenhimmel Afrikas durch ein Teleskop bewundern.

Nacht-Pirschfahrt, Sonnenuntergangs-Pirschfahrt, Kalahari Pirschwanderung

  • Lodge Übernachtungen: 2 x !Xaus Lodge
  • Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Verlegen Guest House im Ausgerabies Falls National Park

19. Tag: Augrabies Falls National Park

Weiterfahrt Richtung Süden in eine Gegend mit zahlreichen Weinfarmen in den Augrabies Falls National Park. Hier stürzt der Orange River 56 Meter in die Tiefe. Nachmittags erkunden Sie die Fälle von verschiedenen schönen Aussichtspunkten.

  • Gästehaus Übernachtung: 1 x Vergelegen Guest House
  • Mahlzeiten: Frühstück

20. Tag: Namaqualand

Die Reise setzt sich fort durch das malerische Namaqualand, welches sich in den südafrikanischen Frühlingsmonaten in ein farbenfrohes Blütenmeer verwandelt - ein wunderschöner Anblick. Die historische Stadt Calvinia am Fuße des Hantam Berges gelegen ist Ihr heutiges Tagesziel.

  • Gästehaus Übernachtung: 1 x Hantam Huis
  • Mahlzeiten: Frühstück

21. und 22. Tag: Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Tafelberg

Heute erreichen Sie die legendäre "mother city": Kapstadt - eine Stadt wie keine andere erfreut sich einer grandiosen Lage: Zwischen dem majestätischen Tafelberg und dem Ozean gelegen, bietet die Stadt neben einer herausragenden urbanen Kultur endlose Gelegenheiten für Aktive und Abenteuerlustige. Am Morgen nach Ankunft fahren Sie über den Chapman's Peak Drive, eine herrliche Küstenstraße, zur Kap Halbinsel. Sie erreichen den Table Mountain National Park und besuchen den Cape Point und das Kap der Guten Hoffnung. Eine Fahrt auf den Tafelberg mit der Seilbahn (wetterabhängig) steht für den Nachmittag auf dem Programm. Das Abendessen kann an der lebhaften Waterfront (auf eigene Kosten) eingenommen werden.

  • Lodge Übernachtungen: 2 x City Lodge V&A Waterfront
  • Mahlzeiten: Frühstück

23. Tag: Tourende - Rückflug nach Deutschland

Eine wunderschöne Reise geht zu Ende. Der Vormittag steht zur freien Verfügung um die Reise ausklingen zu lassen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Kapstadt und Abflug nach Johannesburg. Weiterflug am Abend NONSTOP nach Frankfurt/München.

  • Mahlzeiten: Frühstück

24. Tag: Rückkunft

Ankunft in Frankfurt/München am Morgen.

Hinweis

Unsere Leistungsträger vor Ort behalten sich das Recht vor, die Routenführung durch örtliche Gegebenheiten ggfs. geringfügig zu ändern.

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge mit South African Airways in der Economy Klasse ab/bis München oder Frankfur
  • Unterbringung Basis Doppelzimmer/-zel
  • Safari mit min. 4 max. 16 Reiseteilnehmern im Expeditionstruck mit englischsprachigem Driver/Guide
  • Parkeintrittsgebühren
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Transfers
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Tourismussteuer Botswana US$ 30 p.P.
  • Visagebühren Simbabwe US$ 30 p.P.
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete
  • Rail&Fly (2.Klasse): € 69
  • Innerdeutsche Zubringerflüge: ca. € 190
  • Zubringerflüge ab/bis Österreich und der Schweiz: ca. € 270
  • Bei Buchung von Flügen mit South African Airways ist eine kostenfreie An- und Abreise ab/bis München oder Frankfurt mit dem Flixbus buchbar!

Alleinreisende:

Wenn Sie alleine reisen, haben Sie die Möglichkeit, gegen Aufpreis (siehe Preisliste) ein Einzelzimmer zu buchen. Wenn Sie sich das Zimmer lieber mit einer anderen Alleinreisenden Person des gleichen Geschlechts teilen möchten, ist dies selbstverständlich möglich – ohne Aufpreis! Sollte es aber keine solche Person geben, müssen wir Ihnen den Einzelzimmerzuschlag nachträglich berechnen.

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 5% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Lodge Safari und Safari
Reisedatum Reisepreis Vorortzahlung
21.09.2019 bis 14.10.2019 € 5.175,00 ZAR 3,000.00
Unverbindliche
Anfrage
28.09.2019 bis 21.10.2019 € 5.175,00 ZAR 3,000.00 Ausgebucht
er Reisetermin
09.11.2019 bis 02.12.2019 € 5.056,00 ZAR 3,000.00
Unverbindliche
Anfrage
Startseite » Afrika Reisen » Transkalahari Adventure - Südtour » Transkalahari Adventure - Südtour