Dhow in Mosambik auf Reise Krüger Park & Mosambik – Wildlife & Beach Tor mit Sunway Safaris

Krüger Park und Mosambik – Wildlife Beach Tour

17-tägige Kleingruppenreise durch Südafrika, Mosambik & Swasiland


17 Tg


4 - 12

inkl.

ab € 2.936,00

Inklusive Flug

Reiseverlauf: Krüger Park & Mosambik – Wildlife & Beach Tour

Diese facettenreiche Reise führt Sie von der interessanten Kultur der Zulu, über großartige Wildreservate Südafrikas und Swasilands bis hin zu den Arabischen Einflüssen des traumhaften Mosambiks. Lassen Sie die Seele baumeln an paradiesischen Sandstränden, erkunden Sie die Wasserwelt des kristallklaren Ozeans. Machen Sie bei Buschwanderungen durch den weltbekannten Krüger National Park aufregende Safarierlebnisse. Die Unterkünfte sind vor allem in Mosambik einfach, aber liebevoll ausgewählt. Die Mithilfe z.B. beim Packen des Trucks sowie bei der Zubereitung der Mahlzeiten ist erforderlich und trägt zur Gruppendynamik bei. Dies ist eine Tour, die sowohl für reiseerprobte Abenteurer als auch für jene, die Erholung und Entspannung suchen, die geeigneten Orte und Aktivitäten vorgesehen hat. Lassen Sie sich faszinieren von dem Gegensatz von Busch und Ozean!

Reiseziele
  • Mosambik, Südafrika und Swasiland
Fahrzeug
Partner vor Ort
Reiseprofil
  • Geringfügige Mithilfe erforderlich
  • 2 Guides
  • Unterkunft in gemütlichen Lodges
  • Bitte beachten Sie, dass die inkludierten Abendessen vom Guide zubereitet und gemeinsam gegessen werden.
Teilnehmer
  • 4 bis maximal 12 Teilnehmer ab 12 Jahren
Höhepunkte der Reise
  • Entspannung an den traumhaften Stränden von Inhambane
  • Kulturwanderung im Zulu Land
  • Meeresfrüchte genießen in Maputo
  • Pirschfahrten im Krüger Nationalpark
  • Schnorcheln an der Kosi Bay
  • Wanderungen in Swasiland

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Am Abend Abflug von Frankfurt oder München NONSTOP nach Johannesburg.

2. Tag: Ankunft In Johannesburg

Ankunft in Johannesburg am Morgen und Transfer zur Lodge. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Erholen Sie sich von Ihrer Anreise und freuen Sie sich auf die kommenden Tage!

  • Hotel Übernachtung: 1 x Road Lodge Rivonia ( Doppel- oder Zweibettzimmer mit en-suite Badezimmer.)
 Nashorn im Mkuzi Game Reserve Südafrika

3. bis 5. Tag: Johannesburg – Zululand

Nach dem ersten Zusammentreffen mit der Gruppe brechen wir um ca. 06.30 Uhr auf durch die hügelige Ebene des Hochlandes, weiter hinab ins Herz von KwaZulu Natal, wo wir das Mkuzi Game Reserve ansteuern, ein Paradies für das vom Aussterben bedrohte Spitzmaulnashorn. Das Reservat ist mehr als 100 Jahre alt und verfügt über eine Vielfalt an Lebensräumen, welche zahlreiche Wildtiere und Vögel beherbergen. Das Mkuzi Wildreservat ist Teil des iSimangaliso Wetland Parks, UNESCO Weltkulturerbe. Wir erkunden die abwechslungsreichen Lebensräume auf einer morgendlichen Wanderung sowie einer Pirschfahrt am Nachmittag immer auf der Suche nach interessanten Tierbeobachtungen. Am 5.Tag besuchen wir das Hluhluwe Game Reserve. Im Anschluss statten wir einem traditionelle Zulu Dorf einen Besuch ab, wo wir von einem einheimischen Guide über die kulturellen Riten und Gepflogenheiten

  • Lodge Übernachtungen: 3 x Zululand Lodge (Permanent-Zelte mit en-suite Einrichtung, Swimming Pool & Restaurant.)
  • Mahlzeiten: 2 x Frühstück, 3 x Mittagessen und 3 x Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 7½ Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten & Frühstück
  • Tagesstrecke: ca 550 km
Reisegruppe auf dem Sunways Safari Truck

6. und 7. Tag: Kosi Bay

Unser nächster Halt ist Kosi Bay. Das Naturreservat besteht aus fruchtbarem Schwemmland, Mangroven, Dünenwäldern und Seen, die wir zu Fuß entdecken. Wenn wir Glück haben, können wir in Bunga Neck sogar Lederrücken-Schildkröten bei der Eiablage beobachten (Brutzeit November bis Januar). Die Kosi-Bay-Flussmündung eignet sich für traumhafte Schnorchelausflüge. Hier können wir uns zurücklehnen und den herrlichen Indischen Ozean genießen. 

  • Lodge Übernachtungen: 2 x Kosi Bay Lodge (Zwei-Bett en-suite Permanent-Zelten, Swimming Pool & Bar.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 2½ Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten
  • Tagesstrecke: ca 180 km
Delphine in Ponta do Oro Mosambik

8. Tag: Ponta do Oro

Ponta do Oro ist das Mekka für Hobbyozeanografen in Südmosambik. Eines der Highlights dieser Safari ist die Möglichkeit das örtliche Delphinforschungsteam auf einer Ozeansafari zu begleiten. In Ponta do Ouro gibt es ca. 400 Delphine von denen 150 ortsansässig sind. Geplant sind drei Bootsausflüge bei denen wir die Möglichkeit haben mit wilden Delphinen und Walen im Flachwasser zu schnorcheln- eine einzigartige Erfahrung die für den Rest des Lebens prägt (Sollte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen werden die Spenden teilweise zurückerstattet).

  • Blockhütte Übernachtung: 1 x Cas Ponta (Doppelzimmer mit en-suite Badezimmer, Swimming Pool)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ±0,45 Std. ohne Grenzformalitäten und Anhalten für Sehenswürdigkeiten
  • Tagesstrecke: ca 35 km
Straße in Mosambik

9. Tag: Maputo

Weiter geht es nach Mosambik in die Hauptstadt Maputo, die bis zur Unabhängigkeit 1975 noch unter dem Namen Lourenço Marques in jedem Schulatlas verzeichnet war. Die Narben des langen Bürgerkriegs verheilen allmählich und eine ungezwungene Lebendigkeit ist wieder an der Tagesordnung. Doch das lusitanische Erbe ist noch immer präsent und vermischt sich mit der kulturellen Vielfalt Afrikas. Exzellente Meeresfrüchte sind die örtliche Spezialität, die wir in einem Restaurant genießen werden (auf eigene Kosten).

  • Gästehaus Übernachtung: 1 x Acacia Inn (Zwei-Bett-Zimmer mit en-suite Einrichtung. Bar, Restaurant & Telefon, WiFi)
  • Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen
  • Fahrzeit: etwa ± 1½ Std. ohne Grenzformalitäten und Anhalten für Sehenswürdigkeiten
  • Tagesstrecke: ca 120 km
Palm Groove Resort Praia de Barra in Mosambik

10. und 11. Tag: Inhambane

Wir reisen nördlich entlang der Küste des Indischen Ozeans, fahren durch Mango- und Cashew-Plantagen, bis wir die Stadt Inhambane erreichen. Die arabischen Einflüsse sind in dieser Stadt noch immer unverkennbar. Sie gehen zurück in die Zeiten, als noch reger Handel mit Sklaven, Elfenbein, Gold und Gewürzen getrieben wurde. Wir schauen uns in der geschichtsträchtigen Stadt um, und besichtigen die über 200 Jahre alte Kathedrale, bevor wir weiter nach Praia de Barra fahren. Dort haben wir ausreichend Zeit zum Durchatmen. Wir lassen die Seele an den weißen Sandstränden baumeln und genießen die Sonne und das Meer. Hier sind diverse aufregende Wasseraktivitäten auf eigene Kosten möglich (siehe „Optionale Aktivitäten“).

Tauchen, Bootsafari, Segeln, Schnorcheln,...

  • Lodge Übernachtungen: 2 x Bay View Lodge (Zwei-Bett-Casitas mit en-suite Einrichtung, Bar, Restaurant, Telefon. WiFi vorhanden)
  • Mahlzeiten: 2 x Frühstück, 2 x Mittagessen und 1 x Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 7 Std. ausgenommen Sehenswürdigkeiten & Mittagessen.
  • Tagesstrecke: ca 500 km
Chizavane Lodges

12. Tag: Chizavane

Weiter fahren wir nach Süden an der Küste lang in eine einsame Angel Lodge nördlich von Xai-Xai. Die Lodge liegt eingebettet in die Küstendünen umgeben von Regenwald mit Blick auf einen weiten Strand. Bei Ebbe sieht man das Riff welches parallel zum Strand verläuft und perfekte Bedingungen zum Schnorcheln schafft. Wir nutzen unseren letzten Abend am Strand für ein Seafood Braai im Restaurant und geniessen den Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean.

  • Strandhütte Übernachtung: 1 x East African Safaris Casitas (Zwei-Bett-Zimmer mit Badezimmer, Bar, Restaurant & Telefon, WIFI vorhanden)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa etwa ± 5 Std. ohne Anhalten für Sehenswürdigkeiten & Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 355 km
Giraffe im Krüger Nationalpark

13. und 14. Tag: Krüger Nationalpark

Wir verlassen die Küste des Indischen Ozeans, durchqueren den Limpopo Transfrontier Park und begeben uns zum Krüger National Park, dem größten Naturreservat Südafrikas. Der Park besitzt die beträchtlichste Artenvielfalt der Welt sowie 16 verschiedene Ökosysteme. Wir verbringen die nächsten Tage in diesem facettenreichen Nationalpark mit aufregenden Safaris und versuchen, Giraffen, Löwen, Elefanten und andere Wildtiere zu erhaschen.

  • Blockhütte Übernachtungen: 2 x Krüger Nationalpark Chalets (Zelte des Nationalparks mit en-suite Einrichtung, Swimming Pool, Restaurant und Telefon.)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa ± 5½ Std. ohne Grenzformalitäten & Mittagessen (langer Tag!) + 3 x 3-stündige Pirschfahrten
  • Tagesstrecke: ca 350 km
Makuwa Safari Lodge im Greater Krüger Park

15. Tag: Greater Krüger

Am nächsten Morgen stehen wir früh auf und erkunden den Nationalpark bevor wir zu unserer Lodge in der Privatkonzession aufbrechen und den letzten Tag in der Afrikanischen Wildnis am Pool und am Lagerfeuer ausklingen lassen.

  • Blockhütte Übernachtung: 1 x Makuwa Safari Lodge (Doppelzimmer mit en-suite Einrichtung, Swimming Pool, Restaurant und Telefon. Kein Wlan)
  • Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Fahrzeit: etwa etwa ± 2½ Std. und Pirschfahrten
  • Tagesstrecke: ca 180 km

16. Tag: Johannesburg – Tour Ende

Nach einer Morgenpirschfahrt machen wir uns auf den Weg Richtung Johannesburg, wo wir am frühen Abend gelassen und von der Sonne gebräunt ankommen, das Alltagsleben kann uns nun wieder zurück haben. Die Rundreise endet am Flughafen gegen 17.00 Uhr und Abflug NONSTOP nach Deutschland.

  • Mahlzeiten: Frühstück
  • Fahrzeit: etwa 6½ Std. ohne Anhalten für Mittagessen
  • Tagesstrecke: ca 450 km

17. Tag: Rückkunft

Ankunft in Frankfurt/München am Morgen.

Hinweis

Unsere Leistungsträger vor Ort behalten sich das Recht vor, die Routenführung durch örtliche Gegebenheiten ggfs. geringfügig zu ändern.

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Gerne bieten wir Ihnen auch alternative Flugverbindungen an.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge mit South African Airways in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt oder München
  • Unterbringung Basis Doppelzimmer/-zelt bzw. ½ Doppelzimmer/-zelt
  • Safari mit max. 12 Reiseteilnehmern im Expeditionstruck mit 2 Reiseleitern,genannte Aktivitäten
  • genannte Aktivitäten
  • Parkeintrittsgebühren und Flughafentransfers
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Getränke und weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Visagebühren Mosambik: ca € 100 (vorab selbst zu beantragen!)
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete
  • Rail&Fly (2.Klasse): € 79
  • Innerdeutsche Zubringerflüge: ca. € 190
  • Zubringerflüge ab/bis Österreich und der Schweiz: ca. € 280
  • Bei Buchung von Flügen mit South African Airways ist eine kostenfreie An- und Abreise ab/bis München oder Frankfurt mit dem Flixbus buchbar!

Alleinreisende:

Wenn Sie alleine reisen, werden Sie in einem halben Doppelzimmer/-zelt gemeinsam mit einer anderen Alleinreisenden Person des gleichen Geschlechts untergebracht – ohne Aufpreis! Sollte es keine solche Person geben, dürfen Sie das Zimmer ohne Einzelzimmeraufpreis alleine belegen.

Je nach Verfügbarkeit kann gegen einen geringen Aufpreis (siehe Preisliste) ein Einzelzimmer/-zelt vorab gebucht werden – pro Tour sind nur zwei Einzelzimmerbelegungen möglich.

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 5% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Abenteuerreise, Erlebnisreise, Gruppenreise, Lodge Safari, Rundreise und Safari
Reisedatum Reisepreis EZ-Aufschlag Vorortzahlung
05.06.2020 bis 21.06.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
26.06.2020 bis 12.07.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
10.07.2020 bis 26.07.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
17.07.2020 bis 02.08.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
24.07.2020 bis 09.08.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
31.07.2020 bis 16.08.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
07.08.2020 bis 23.08.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
21.08.2020 bis 06.09.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
28.08.2020 bis 13.09.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
11.09.2020 bis 27.09.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
25.09.2020 bis 11.10.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
09.10.2020 bis 25.10.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
16.10.2020 bis 01.11.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
06.11.2020 bis 22.11.2020 € 2.936,00 € 390,00 ZAR 2,000.00
Unverbindliche
Anfrage
Startseite » Afrika Reisen » Krüger Park und Mosambik – Wildlife Beach Tour » Krüger Park und Mosambik – Wildlife Beach Tour