Direkt zum Inhalt

14 - tägige geführte Lodge Safari ab Windhoek bis Victoria Falls

Sie durchqueren drei faszinierende afrikanische Länder – Namibia, Botswana und Zimbabwe. In einer kleinen internationalen Gruppe von 4-16 Teilnehmern werden Sie die Highlights der Südlichen Hemisphäre auf aktive und abenteuerliche Art und Weise kennenlernen. Namibia wird Sie mit Ihrer ursprünglichen Landschaft, Ihrer ohrenbetäubende Stille und dem einzigartigen Licht bezaubern. In Botswana werden Sie zum Fährtenleser bei einer spannenden Pirschfahrt im tierreichen Chobe National Park und bestaunen die einzigartigen Sonnenuntergänge bei einem romantischen Sundowner Cruise auf dem Chobe Fluss! Bei erlebnisreichen Aktivitäten werden Sie Zeuge der tosenden Victoria Falls in Zimbabwe, ein unglaubliches Naturschauspiel, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Ihre persönliche Flexibilität gewähren wir Ihnen mit einer Auswahl an verschieden Aktivitäten, die je nach Lust und Laune und Ihrem Befinden vor Ort dazu gebucht werden können. Da ist für den sportlichen Wanderer unter Ihnen sowohl als auch für den gemütlichen Genießer für jeden das Passende dabei.

  • Reiseziele:
    Botswana , Namibia und Simbabwe
  • Gesamte Reisedauer:
    14 Reisetage
  • Kleine Reisegruppe:
    4 bis 16 Teilnehmer ab 18 Jahren
  • Partner vor Ort:
    Kiboko Adventures
  • Reisefahrzeug:
    • Overland Safari Truck
  • Charakter der Reise:
    • Gerinfügige Mithilfe erforderlich
    • 1 Driver/Guide
    • Unterkunft in gemütlichen Lodges
  • Höhepunkte der Reise:
  • Ausflug zu den Dünen von Sossusvlei in der Namib Wüste
  • Aktivitäten im deutschen Küstenstädtchen Swakopmund
  • Mokoro-Tour und Fußpirsch im Okavango Deltas
  • Bergketten und grüne Täler im Damaraland
  • Pirschfahrt im Etosha Nationalpark
  • Sundowner-Cruise auf dem Chobe River
  • Besichtigung und Abenteuer-Aktivitäten an den Victoriafällen
Melanie Pritzen
+49 (0)89 / 327 292 88

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie an oder schreiben Sie mir eine Nachricht.

Melanie Pritzen (Afrika Spezialistin)

Karte & Reiseverlauf: Deserts, Rivers, Wildlife - Nordtour

Reiseverlauf

1. Tag Namibia- Windhoek

Ankunft in Eigenregie in Windhoek. Dort erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

Lodge Übernachtung: 1 x Arebbush Lodge
Arebbush Lodge in Windhoek

2 und 3. Tag Sesriem / Sossusvlei

Am Morgen Fahrt in die spektakuläre Namib Wüste. Am nächsten Morgen frühe Abfahrt zu den aprikotfarbenen Dünen im Sossusvlei. Die letzten 5 km wandern Sie in das Herz der Dünenlandschaft. Das Sossusvlei - Namibias landschaftliches Highlight inmitten der Namib Wüste - ist eine von mächtigen Sanddünen umschlossene Lehmsenke. Die Dünen erreichen teilweise Höhen von 300 Metern und gehören damit zu den höchsten der Welt. Danach Besuch der 5 km entfernten Pfannen. Bei der Rückfahrt zum Camp erkunden Sie den 30 m tiefen Sesriem Canyon.

Bushcamp Übernachtung: 2 x Desert Quiver Camp
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Namib Wüste Sossusvlei aus der Luft

4. Tag Swakomund

Sie machen sich heute auf den Weg nach Walvis Bay, wo Sie Flamingos beobachten können, während Sie gemütlich zu Mittag essen (eigene Kosten). Später Weiterreise nach Swakopmund. Namibias Ferienort Nr. 1 an der Westküste versprüht einen einzigartigen Charme und erinnert an ein deutsches Städtchen zwischen Wüste und Meer. Zahlreiche Promenaden, Palmenalleen und Parkanlagen geben dem Küstenort eine ruhige und entspannende Atmosphäre. Die gut erhaltenen Jugendstilbauten aus der deutschen Kolonialzeit um die Jahrhundertwende geben dem Städtchen eine reizvolle Atmosphäre und prägen das Stadtbild. Viele dieser Gebäude stehen unter Denkmalschutz, wie zum Beispiel das Gericht, das ehemalige Gefängnis und viele mehr. Am Nachmittag und am darauffolgenden Tag haben Sie Zeit für eine Vielzahl an Aktivitäten in und um Swakopmund wie z.B. Delphinbeobachtungen vom Boot aus oder Helikopterrundflüge über die riesige Wüste Namib (optional). Da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Hotel Übernachtung: 1 x The Delight
Mahlzeiten: Frühstück
The Delight Hotel Swakopmund

5. Tag Damaraland

Nach dem Mittagessen (auf eigene Kosten) führt die Tour über weitläufige Schotterstrassen in die Damaraland Region, in Richtung Landesinnere. Die sandigen Schotterstraßen ziehen sich durch von der Hitze ausgetrocknete Flussbetten und Tälern, vorbei an massiven Bergketten. Die Unterkunft liegt auf dem Gipfel eines Berges und bietet eindrucksvolle Aussichten auf die umliegende Landschaft. Verbringen Sie den Nachmittag damit, diese atemberaubende Kulisse auf sich wirken zu lassen, oder entspannen Sie sich am Hotelpool.

Lodge Übernachtung: 1 x Ugab Terrace Lodge
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Blick von der Ugab Terrace Lodge

6 und 7. Tag Etoscha National Park

Heute machen Sie sich auf den Weg zum Etosha National Park wo Sie Ihre erste Safari im Tourfahrzeug machen. Ihre Unterkunft liegt direkt außerhalb des Parks und die Ganztages-Safari am nächsten Tag erfolgt mit einem offenen 4x4 und einem Guide der Lodge.

Lodge Übernachtung: 2 x Etosha Village
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Gepard im Etoscha Nationalpark

8. Tag Okavango River

Sie verlassen den Etosha National Park und fahren in nördliche Richtung in den Caprivi Streifen (Zambezi Region). Dort verbringen Sie die Nacht umgeben von saftiger Vegetation mit wunderbarem Blick über den Okavango Fluss und Angola. Es besteht die Möglichkeit am Nachmittag eine Bootstour über den Fluss zu machen. (auf eigene Kosten).

Lodge Übernachtung: 1 x Hakusembe River Lodge
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Bootsfahrt auf dem Okavango River

9 und 10. Tag Okavango Delta

Sie folgen dem Caprivi und fahren nach Botswana entlang des Okavango Deltas. Am nächsten Tag bringt Sie ein 30-minütiger Bootstransfer in das Herz des Deltas in die Region Nxamasire. Dieses Gebiet erkunden Sie dann mit dem Boot und dem Mokoro sowie zu Fuß auf den kleineren Inseln, wenn es der Wasserstand zulässt.

Lodge Übernachtung: 2 x Swampstop Chalets
Mahlzeiten: 2xF/1xM/2xA
Sonnenuintergang im Okavango Delta

11 und 12. Tag Chobe National Park

Weiterfahrt entlang des „Caprivi Streifens“ in Namibia bis zum erneuten Grenzübergang nach Botswana. Den nächsten Tag widmen Sie der Erkundung des Chobe Parks. Vormittags auf einer spannenden Pirschfahrt, abends auf einer romantischen Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss – im Sonnenuntergang erleben Sie die Tierbeobachtung mal aus einer anderen Perspektive vom Wasser aus. Ein Highlight der Tour!

Lodge Übernachtung: 2 x Chobe Safari Lodge
Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen
Löwen im Chobe Nationalpark

13. Tag Viktoriafälle

Weiterfahrt zum Grenzübergang nach Zimbabwe und Weiterfahrt nach Victoria Falls. Erkunden Sie am Nachmittag und nächsten Morgen mitunter die farbenfrohen lokalen Märkte und nutzen Sie das vielseitige Angebot an diversen optionalen Aktivitäten um die Viktoria Fälle kennenzulernen. Sie können auch problemlos die Fälle bei einem ausgedehnten Spaziergang auf eigene Faust erkunden (Eintrittsgebühren vor Ort zahlbar).

Hotel Übernachtung: 1 x Sprayview Hotel
Mahlzeiten: Frühstück
Viktoriafälle von Simbabwe aus gesehen

14. Tag Tourende

Eine wunderschöne Reise geht zu Ende. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Abflug in Eigenregie.

Mahlzeiten: Frühstück
Spraview Hotel Victoria Falls

Leistungen

  • Unterbringung Basis Doppelzimmer
  • Safari mit min. 4 max. 16 Reiseteilnehmern im Expeditionstruck mit englischsprachigem Driver/Guide
  • Parkeintrittsgebühren
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Transfers

  • Internationale Flüge (gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage entsprechende Flugmöglichkeiten an)
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • weitere Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Visagebühren Simbabwe US$ 30 p.P.
  • Reiserücktrittsversicherung sowie weitere Versicherungspakete

  • Sind vor Ort direkt buchbar und in der Landeswährung in bar zu zahlen.
  • Die Durchführung ist von lokalen Gegebenheiten wie Wetter und der verbleibenden Zeit abhängig und kann vorab nicht garantiert werden.

Alleinreisende:

Wenn Sie alleine reisen, haben Sie die Möglichkeit, gegen Aufpreis (siehe Preisliste) ein Einzelzimmer zu buchen. Wenn Sie sich das Zimmer lieber mit einer anderen Alleinreisenden Person des gleichen Geschlechts teilen möchten, ist dies selbstverständlich möglich – ohne Aufpreis! Sollte es aber keine solche Person geben, müssen wir Ihnen den Einzelzimmerzuschlag nachträglich berechnen.

Frühbucher:

Bei Buchung der Reise bis zu 6 Monaten vor Reiseantritt geben wir 3% Frühbucherrabatt auf den Reisegrundpreis.

Reisethemen:

Reisedaten

Abreise Reisedauer Reisepreis Einzelzimmer Zuschlag Zahlung vor Ort
06.07. - 19.07.2024 14 Tage € 3.605 € 655 ZAR 2.500 Reise anfragen
31.08. - 13.09.2024 14 Tage € 3.605 € 655 ZAR 2.500 Reise anfragen
01.11. - 14.11.2024 14 Tage € 3.605 € 655 ZAR 2.500 Reise anfragen
20.12. - 02.01.2025 14 Tage € 3.497 € 655 ZAR 2.500 Reise anfragen